ERFC

>

Gibt das Komplement zur Gaußschen Fehlerfunktion eines Werts zurück.

Verwendungsbeispiel

ERFC(2)

ERFC(A2)

Syntax

ERFC(z)

  • z – Zahl, für die das Komplement zur Gaußschen Fehlerfunktion berechnet wird

    • z muss größer als 0 sein, ansonsten gibt die Funktion 1 zurück.

Beispiele

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?