Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Freigabeeinstellungen in Google Drive ändern

Wenn Sie die Kontrolle darüber behalten möchten, was andere Nutzer mit einer Datei oder einem Ordner tun können, die bzw. den Sie erstellt haben, schränken Sie die Freigabemöglichkeiten in den Dokumenteinstellungen ein.

Freigabe einer Datei oder eines Ordners beenden
  1. Öffnen Sie drive.google.com oder den Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Wählen Sie eine Datei oder einen Ordner aus.
  3. In Google Drive: Klicken Sie oben auf "Freigeben" Share.
    In Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen: Klicken Sie rechts oben auf Freigeben.
  4. Klicken Sie rechts unten im Fenster "Für andere freigeben" auf Erweitert.
  5. Klicken Sie neben dem Namen der Person, für die Sie die Freigabe aufheben möchten, auf "Entfernen" Close.
  6. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
Links zu Dateien löschen

Wenn Sie einen Link zu einer Datei löschen, haben nur noch Sie selbst und die Personen, für die Sie die Datei direkt freigegeben haben, Zugriff auf die Datei.

  1. Melden Sie sich in Google Drive oder im Startbildschirm für Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen an.
  2. Öffnen Sie die Datei oder den Ordner.
  3. Klicken Sie rechts oben auf die Schaltfläche Freigeben oder auf das Symbol "Freigeben" Share.
  4. Klicken Sie neben "Jeder mit dem Link" auf den Abwärtspfeil.
  5. Klicken Sie auf Mehr.
  6. Wählen Sie "Aus – Bestimmte Personen" aus.
  7. Klicken Sie auf Fertig.
Freigabe einschränken

Standardmäßig können Personen, die Bearbeitungszugriff auf Ihre freigegebenen Dateien und Ordner haben, auch folgende Aktionen ausführen:

  • Freigabeeinstellungen ändern
  • Datei und Ordner für andere Personen freigeben
  • Datei kopieren, drucken oder herunterladen

Wenn Sie nicht möchten, dass andere Nutzer die Freigabeeinstellungen ändern oder eine Datei kopieren, drucken oder herunterladen:

  1. Öffnen Sie drive.google.com oder den Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Wählen Sie eine Datei aus.
  3. In Google Drive: Klicken Sie oben auf "Freigeben" Share.
    In Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen: Klicken Sie rechts oben auf "Freigeben".
  4. Klicken Sie rechts unten im Fenster "Für andere freigeben" auf Erweitert.
  5. Ändern Sie eine oder beide dieser Einstellungen:
    • Klicken Sie auf das Kästchen neben "Bearbeiter dürfen weder die Zugriffsberechtigung ändern noch neue Personen hinzufügen".
    • Klicken Sie auf das Kästchen neben "Optionen zum Herunterladen, Drucken und Kopieren für Kommentatoren und Betrachter deaktivieren". Hinweis: Diese Einstellung gilt nicht für Ordner oder für Personen mit Bearbeitungszugriff.
  6. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
Eigentümer von Dateien oder Ordnern ändern

Hinweis: Sie sehen diese Einstellungsoption nur dann, wenn Sie der aktuelle Eigentümer der Datei sind.

  1. Öffnen Sie drive.google.com oder den Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Wählen Sie eine Datei oder einen Ordner aus.
  3. In Google Drive: Klicken Sie oben auf "Freigeben" Share.
    In Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen: Klicken Sie rechts oben auf "Freigeben".
  4. Klicken Sie rechts unten im Fenster "Für andere freigeben" auf Erweitert.
  5. Klicken Sie neben dem Namen der Person, der Sie die Eigentümerschaft übertragen möchten, auf den Abwärtspfeil .
  6. Wählen Sie aus der Liste Ist Eigentümer aus.
  7. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
Ablaufdatum festlegen

Wichtig: Diese Einstellung steht Ihnen nur dann zur Verfügung, wenn Sie ein Konto über ein Unternehmen, eine Bildungseinrichtung oder eine andere Gruppe verwenden.

Für Nutzer mit Bearbeitungszugriff kann kein Ablaufdatum festgelegt werden:

  • Wenn Sie für einen Nutzer mit Bearbeitungszugriff ein Ablaufdatum festlegen, ändert sich dessen Zugriff zu "Darf kommentieren".
  • Wenn Sie die Zugriffsebene eines Nutzers zu "Darf bearbeiten" ändern, wird das Ablaufdatum für diesen Nutzer entfernt.
  1. Öffnen Sie drive.google.com oder den Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Wählen Sie eine Datei oder einen Ordner aus.
  3. In Google Drive: Klicken Sie oben auf "Freigeben" Share.
    In Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen: Klicken Sie rechts oben auf Freigeben.
  4. Klicken Sie rechts unten im Fenster "Für andere freigeben" auf Erweitert.
  5. Suchen Sie unter "Zugriffsberechtigt" die Person oder Gruppe, deren Zugriff Sie einschränken möchten. Ist die Person oder Gruppe nicht aufgeführt, geben Sie ihre E-Mail-Adresse in das Feld "Personen einladen:" ein und klicken Sie auf Senden.
  6. Klicken Sie neben dem Namen der Person oder Gruppe auf den Abwärtspfeil .
  7. Wählen Sie aus der Liste Ablaufdatum festlegen… aus.
  8. Wenn Sie das Ablaufdatum ändern möchten, klicken Sie neben "Zugriff befristet bis:" auf die Anzahl der Tage. Das Ablaufdatum darf maximal ein Jahr in der Zukunft liegen.
  9. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

 

Mary ist Expertin für Google Docs und Google Drive und die Verfasserin dieser Hilfeseite. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?