Dateien herunterladen

Sie können von Google Drive aus Dateien auf Ihren Computer herunterladen. Google-Dokumente, -Tabellen und -Präsentationen werden dabei in DOCX-, XLSX- oder PPTX-Dateien konvertiert. Alle anderen Dateitypen werden in ihrem ursprünglichen Format heruntergeladen.

Dateien von Google Drive aus herunterladen

  1. Öffnen Sie Google Drive unter drive.google.com.
  2. Klicken Sie auf die Datei, die Sie herunterladen möchten. Um mehrere Dateien auszuwählen, klicken Sie bei gedrückt gehaltener Shift- oder Strg-Taste (Mac: Command) auf die gewünschten Dateien.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Herunterladen aus.

Falls Sie die oben beschriebenen Optionen in Ihrer Benutzeroberfläche nicht finden können, verwenden Sie womöglich die alte Version von Google Drive. Folgen Sie in diesem Fall der alternativen Vorgehensweise:

Alternative Vorgehensweise bei der älteren Google Drive-Version
  1. Öffnen Sie Google Drive unter drive.google.com.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Datei, die Sie herunterladen möchten.
  3. Klicken Sie oben auf der Seite auf Mehr und dann auf Herunterladen.
  4. Wählen Sie für jede Datei ein Format aus, z. B. Microsoft Word. Wenn Sie mehrere Dateien auswählen, werden diese in einer ZIP-Datei komprimiert.
  5. Klicken Sie auf Herunterladen.

Hinweis: Wenn Sie eine Datei von Google Drive auf Ihren Desktopcomputer ziehen, wird keine Kopie der Datei auf Ihrem Computer gespeichert.

Dateien direkt herunterladen

  1. Öffnen Sie eine Datei.
  2. Klicken Sie auf das Menü Datei.
  3. Wählen Sie Herunterladen als aus.

Downloadformate

Sie können Dateien in den folgenden Formaten herunterladen:

  • Dokumente: HTML, RTF, DOCX, Open Office, PDF, Textdatei
  • Tabellen: CSV, HTML, ODS, PDF, XLSX, TXT (nur für einzelne Tabellenblätter)
  • Präsentationen: PDF, PPTX, TXT
  • Zeichnungen: PNG, JPEG, SVG, PDF