Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Dokumente übersetzen oder in einer anderen Sprache verfassen

Sie können Dokumente mit Google Docs in viele verschiedene Sprachen übersetzen.

Dokumente übersetzen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie oben im Menü auf Tools und dann Dokument übersetzen.
  3. Geben Sie einen Namen für das zu übersetzende Dokument ein und wählen Sie eine Sprache aus.
  4. Klicken Sie auf Übersetzen.
  5. Daraufhin wird eine übersetzte Kopie des Dokuments in einem neuen Fenster geöffnet. Diese Kopie sehen Sie auch in Google Drive.

Eingabesprache ändern

  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument in Google Docs, eine Präsentation in Google Präsentationen oder eine Tabelle in Google Tabellen.
    • Klicken Sie in Google Docs oder Google Präsentationen oben im Menü auf Datei und dann Sprache und dann die gewünschte Sprache.
    • Klicken Sie in Google Tabellen oben im Menü auf Datei und dann Tabelleneinstellungen und wählen Sie dann das Gebietsschema mit der gewünschten Sprache aus.
  2. Wenn Sie eine nicht lateinische Sprache auswählen, wird das Menü "Eingabetools" in der Symbolleiste angezeigt. Klicken Sie neben dem Menü "Eingabetools" auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil, um nicht lateinische Zeichen einzugeben, z. B. Hindi oder Chinesisch. Hinweis: Sie können das Menü "Eingabetools" auch öffnen, indem Sie auf der Tastatur Strg + Alt + Shift + K (PC) oder ⌘ + Wahltaste + Shift + K (Mac) drücken.
    • Phonetische Eingabe: Geben Sie die Wörter in ihrer phonetischen Schreibweise mit lateinischen Schriftzeichen ein und klicken Sie dann auf den besten Vorschlag, der auf dem Bildschirm angezeigt wird.
    • Tastatureingabe: Klicken Sie auf die Tasten der virtuellen Bildschirmtastatur oder verwenden Sie Ihre Computertastatur, um Buchstaben und Symbole einzugeben.
    • Handschriftliche Eingabe: Zeichnen Sie die Zeichen in den Bereich rechts unten im Bildschirm und klicken Sie dann auf den besten Vorschlag, der auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Mary ist Expertin für Google Docs und Google Drive und die Verfasserin dieser Hilfeseite. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
false