Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Zeichnungen erstellen

In Google Zeichnungen können Sie Zeichnungen ganz einfach online erstellen, für andere freigeben und bearbeiten. Mithilfe der Bearbeitungsoptionen in Google Zeichnungen lassen sich die unterschiedlichsten Zeichnungen erstellen – von Diagrammen bis zu Porträts.

Zeichnungen erstellen

  1. Öffnen Sie Google Drive unter drive.google.com.
  2. Klicken Sie links oben auf Neu, bewegen Sie die Maus über Mehr und wählen Sie Google Zeichnungen aus.
    • Neu wird nicht angezeigt? Dies könnte daran liegen, dass Ihre Google Drive-Version nicht auf dem neuesten Stand ist. Klicken Sie stattdessen links oben auf die Schaltfläche Erstellen und dann auf Zeichnung.
  3. Daraufhin wird automatisch eine Zeichnung erstellt und geöffnet.

Verwenden Sie dann die Menüoptionen und Schaltflächen in der Symbolleiste, um Flussdiagramme, Planzeichnungen und andere Arten von Zeichnungen zu erstellen.

Sobald Sie fertig sind, können Sie die Zeichnung Ihrem Dokument, Ihrer Präsentation oder Ihrer Tabelle hinzufügen.

Verschiedene Menüoptionen für Google Zeichnungen

Bearbeiten

Klicken Sie auf dieses Drop-down-Menü, um eine Form auszuschneiden, zu kopieren, einzufügen, zu duplizieren oder zu ändern.

Einfügen

Über dieses Menü können Sie Linien, Pfeile, Skizzen, Linienzüge, Textfelder und Bilder einfügen. Statt über das Menü zu gehen, können Sie auch auf die entsprechenden Schaltflächen in der Symbolleiste klicken. Wenn Sie eine Option ausgewählt haben, gehen Sie wie folgt vor:

Im Linien-, Pfeil- und Skizzenmodus fügen Sie so lange Linien hinzu, bis Sie durch Klicken auf die Schaltfläche Auswählen (den kleinen Pfeil links neben der Schaltfläche Formen) oder durch Drücken der Esc-Taste wieder zum Auswahlmodus zurückwechseln.
  • Linie: Klicken Sie, um ein Linienende zu platzieren, und ziehen Sie dann das andere Ende auf die gewünschte Position.
  • Pfeil: Klicken Sie an eine beliebige Stelle, um das Ende des Pfeils zu platzieren, und ziehen Sie dann die Pfeilspitze an die gewünschte Position.
  • Skizze: Klicken Sie, um den Anfangspunkt auszuwählen, und ziehen Sie die Maus mit gedrückter Maustaste, um die Freihandlinie zu erstellen. Die Freihandlinie wird automatisch geglättet, nachdem Sie mit dem Zeichnen fertig sind.
  • Linienzug: Fügen Sie zusammenhängende Linien aus mehreren Segmenten hinzu, indem Sie ein Segment des Linienzugs zeichnen, zum Fertigstellen des Segments klicken und dann das nächste Segment beginnen. Weitere Informationen zur Verwendung von Linienzügen
  • WordArt: Geben Sie nach Auswahl dieser Option Ihren Text ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Textfeld: Klicken Sie an die Stelle, an der das Textfeld hinzugefügt werden soll, geben Sie den Text ein und drücken Sie die Eingabetaste. Daraufhin wird Ihr Text der Zeichnung hinzugefügt. Verwenden Sie Textfelder anstelle von WordArt, wenn Sie Zeilenumbrüche verwenden oder einen anderen Schriftgrad angeben möchten. Weitere Informationen zur Verwendung von Text in Google-Zeichnungen
  • Bild: Geben Sie die URL für ein Bild ein oder führen Sie eine Bildersuche durch, um das gewünschte Bild zu finden. Klicken Sie dann auf Auswählen. Weitere Informationen zum Hinzufügen von Bildern in Zeichnungen

Formatieren

Klicken Sie auf dieses Menü, um den Hintergrund der Zeichnung zu ändern, Elemente auszurichten und zu drehen, die Reihenfolge von Elementen zu ändern (z. B. ein Element im Vordergrund zu platzieren) und Elemente zu gruppieren. Weitere Informationen zum Formatieren von Zeichnungen

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der in der Symbolleiste verfügbaren Schaltflächen:

  • Rückgängigmachen oder Wiederholen von Änderungen

    • Sie können Änderungen rückgängig machen oder wiederholen, indem Sie auf die beiden Pfeile links in der Symbolleiste klicken.
  • Vergrößern und Verkleinern

    • Wenn Sie die Ansicht Ihrer Zeichnungen vergrößern oder verkleinern möchten, klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Zoom.
  • Formen

    • Wählen Sie in der Symbolleiste im Menü Form eine Form aus. Klicken Sie dann auf eine beliebige Stelle der Zeichnung, um die Form in der Standardgröße einzufügen. Sie können die Form auch mit der Maus auf die gewünschte Größe zurechtziehen.
  • Füllfarbe, Linienfarbe, Linienbreite, Text bearbeiten, Fettformatierung usw.

    • Diese und andere Bearbeitungsoptionen stehen nur zur Verfügung, wenn ein entsprechendes Objekt ausgewählt wurde. Wenn Sie beispielsweise ein Textfeld oder ein WordArt-Objekt einfügen, wird am rechten Ende der Symbolleiste die Schaltfläche Text bearbeiten angezeigt. Klicken Sie darauf, um den markierten Text zu ändern.
Wenn Sie eine Form duplizieren möchten, halten Sie beim Ziehen der Form die Strg-Taste (Mac: Cmd-Taste) gedrückt.

Mary ist Expertin für Google Docs und Google Drive und die Verfasserin dieser Hilfeseite. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?