XMATCH-Funktion

XMATCH gibt die relative Position eines Elements, das einem angegebenen Wert entspricht, in einem Array oder Bereich zurück. XMATCH:
  • Unterstützt erweiterte Abgleich- und Suchfunktionen
  • Lässt Platzhalterübereinstimmungen mit einem Fragezeichen (?) oder Sternchen (*) zu

Verwendungsbeispiel

XMATCH("Apfel"; A2:A)
XMATCH("Preis"; A2:A)

Syntax

XMATCH(Suchschlüssel; Suchbereich; [Abgleichmodus]; [Suchmodus])
  • Suchschlüssel: Wert, nach dem gesucht wird, z. B. 42, "Katzen" oder B24.
  • Suchbereich: Der zu durchsuchende Bereich. Dieser Bereich darf nur aus einer einzelnen Zeile oder Spalte bestehen.
  • Abgleichmodus: [OPTIONAL: standardmäßig 0] Die Methode, mit der eine Übereinstimmung für den Suchschlüssel gesucht wird.
    • 0 steht für eine genaue Übereinstimmung.
    • 1 steht für eine genaue Übereinstimmung oder den nächsten Wert, der größer als der Suchschlüssel ist.
    • -1 steht für eine genaue Übereinstimmung oder den nächsten Wert, der kleiner als der Suchschlüssel ist.
    • 2 steht für eine Platzhalterübereinstimmung.
  • Suchmodus: [OPTIONAL: standardmäßig 1] Gibt an, wie im Suchbereich gesucht werden soll.
    • Mit 1 wird vom ersten zum letzten Eintrag gesucht.
    • Mit -1 wird vom letzten zum ersten Eintrag gesucht.
    • Mit 2 wird der Bereich mit einer binären Suche durchsucht. Der Bereich muss zuerst in aufsteigender Reihenfolge sortiert werden.
    • Mit -2 wird der Bereich mit einer binären Suche durchsucht. Der Bereich muss zuerst in absteigender Reihenfolge sortiert werden.

Beispiele

Suchtabelle für alle Beispiele.
Suchtabelle für alle Beispiele.                                                                       
XMATCH in der Spalte „Sales rep“ (Vertriebsmitarbeiter) ohne Angabe von Abgleichmodus und Suchmodus
XMATCH in der Spalte „Sales rep“ (Vertriebsmitarbeiter) ohne Angabe von Abgleichmodus und Suchmodus.

 

XMATCH für „Total amount“ (Gesamtverkaufswert) mit Abgleichmodus = 0 und Suchmodus = 1 und -1
XMATCH für „Total amount“ (Gesamtverkaufswert) mit Abgleichmodus = 0 und Suchmodus = 1 und -1.

 

XMATCH mit horizontaler Übereinstimmung
XMATCH mit horizontaler Übereinstimmung.

 

XMATCH mit Abgleichmodus = 1 und Abgleichmodus = -1 und ohne Suchmodus
XMATCH mit Abgleichmodus = 1 und Abgleichmodus = -1 und ohne Suchmodus.

Ähnliche Funktionen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
true
Schulungscenter besuchen

Sie nutzen Google-Produkte wie Google Docs bei der Arbeit oder in einer Bildungseinrichtung? Wir helfen Ihnen mit praktischen Tipps, Lernprogrammen und Vorlagen. Sie werden erfahren, wie Sie auch ohne Office mit Office-Dateien arbeiten, dynamische Projektpläne und Teamkalender erstellen, Ihren Posteingang automatisch organisieren und vieles mehr.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
35
false
false