Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Tabellenblätter schützen, ausblenden und bearbeiten

Tabellenblätter oder Zellenbereiche schützen

Sie können den Inhalt von Tabellenblättern vor der Bearbeitung durch andere Personen schützen. Das Schützen von Tabellenblättern eignet sich jedoch nicht als Sicherheitsmaßnahme. Jeder kann geschützte Tabellenblätter drucken, kopieren, einfügen sowie Kopien importieren und exportieren. Geben Sie Tabellen daher nur für Personen frei, denen Sie vertrauen.

Zellenbereiche oder Tabellenblätter schützen
  1. Öffnen Sie eine Tabelle in Google Tabellen.
  2. Wählen Sie eine Zelle oder einen Zellenbereich aus.
  3. Klicken Sie auf Daten und dann Geschützte Tabellenblätter und Bereiche. Daraufhin erscheint rechts ein Fenster.
  4. Klicken Sie auf Tabellenblatt oder Bereich hinzufügen oder klicken Sie auf bereits geschützte Tabellenblätter oder Bereiche, um diese Option zu bearbeiten.
  5. Um einen Zellenbereich zu schützen, klicken Sie auf Bereich. Um ein Tabellenblatt zu schützen, klicken Sie auf Tabellenblatt.
    • Bereich: Klicken Sie auf das Tabellensymbol und markieren Sie den gewünschten Zellenbereich, um den zu schützenden Bereich zu ändern oder festzulegen.
    • Tabellenblatt: Wählen Sie das Tabellenblatt aus, das Sie schützen möchten. Wenn bestimmte Zellen in einer Tabelle nicht geschützt werden sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Bestimmte Zellen ausgenommen".
  6. Klicken Sie auf Berechtigungen festlegen oder Berechtigungen ändern.
  7. Wählen Sie eine Option für die eingeschränkte Bearbeitung aus:
    • Warnungen anzeigen, wenn jemand Änderungen vornimmt: Wählen Sie die Option "Beim Bearbeiten dieses Bereichs Warnungen anzeigen" aus. Dadurch können Personen den Bereich weiterhin bearbeiten, es wird aber eine Nachricht angezeigt, in der sie bestätigen müssen, dass sie tatsächlich Änderungen vornehmen möchten.
    • Festlegen, wer Bereiche oder Tabellenblätter bearbeiten darf: Wählen Sie die Option "Beschränken, wer diesen Bereich bearbeiten darf" aus. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
      • Nur ich: Nur Sie und der Eigentümer, sofern Sie nicht selbst der Eigentümer sind, können den Zellenbereich oder das Tabellenblatt bearbeiten.
      • Nur Domain: Wenn Sie Google Tabellen am Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung verwenden, können nur Personen in Ihrer Domain den Zellenbereich oder das Tabellenblatt bearbeiten. Diese Option ist nur verfügbar, wenn alle Personen in Ihrer Domain die Tabelle bearbeiten können.
      • Nutzerdefiniert: Nur von Ihnen ausgewählte Personen können den Zellenbereich oder das Tabellenblatt bearbeiten.
      • Berechtigungen aus einem anderen Bereich kopieren: Verwenden Sie die gleichen Berechtigungen, die Sie auf einen anderen Satz von Zellen oder ein anderes Tabellenblatt angewendet haben.
  8. Klicken Sie auf Speichern oder Fertig.

Klicken Sie auf Ansicht und dann Geschützte Bereiche, um geschützte Zellen zu sehen. Ein gestreifter Hintergrund wird daraufhin in den Zellen angezeigt.

Wer kann Zellenbereiche oder Tabellenblätter schützen?
  • Wenn Sie Eigentümer einer Tabelle sind: Sie können festlegen, wer Tabellenblätter und Zellenbereiche bearbeiten darf.
  • Wenn Sie Tabellen bearbeiten können: Sie können festlegen, wer Tabellenblätter und Zellenbereiche bearbeiten darf. Sie können jedoch nicht Eigentümern die Berechtigung zum Bearbeiten entziehen.
  • Wenn Sie eine Tabelle ansehen oder kommentieren können: Sie können gar keine Änderungen vornehmen.
Kopien von geschützten Tabellenblättern bearbeiten
  • Wenn Sie Tabellen bearbeiten können: Sie können eine Kopie des geschützten Tabellenblatts oder der Arbeitsmappe anfertigen oder eine neue Version hochladen.
  • Wenn Sie eine Tabelle ansehen, aber nicht bearbeiten können: Sie können eine Kopie des Tabellenblatts anfertigen.

Tabellenblätter ausblenden

Sie können Tabellenblätter ausblenden, die nicht mehr aktuell sind oder anderen Tabellenblättern als Platzhalter für Berechnungen dienen.

Das Ausblenden eines Tabellenblattes ist nicht das Gleiche wie das Schützen eines Tabellenblattes.

  • Alle Bearbeiter der Tabelle können diese Tabellenblätter wieder einblenden und ansehen.
  • Betrachter von Tabellen können keine ausgeblendeten Tabellenblätter sehen.
Tabellenblätter aus- oder einblenden

So blenden Sie Tabellenblätter aus:

  1. Öffnen Sie eine Tabelle in Google Tabellen.
  2. Klicken Sie das Tabellenblatt an, das Sie schützen möchten.
  3. Klick Sie im Tab des Tabellenblatts auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  4. Klicken Sie auf Tabellenblatt ausblenden. Wenn Ihre Tabelle nur ein Tabellenblatt umfasst, ist diese Option nicht verfügbar.

So blenden Sie Tabellenblätter ein:

  1. Klicken Sie auf Ansicht und dann Ausgeblendete Tabellenblätter. Wenn Ihre Tabelle keine ausgeblendeten Tabellenblätter enthält, ist diese Option ausgegraut.
  2. Klicken Sie auf das Tabellenblatt, das wieder eingeblendet werden soll.

Wenn jemand eine Kopie der Tabelle anfertigt, bleibt das Tabellenblatt ausgeblendet, kann von der Person jedoch wieder eingeblendet werden.

Tabellen mit ausgeblendeten Tabellenblättern importieren und exportieren

Ausgeblendete Tabellenblätter bleiben in folgenden Fällen ausgeblendet:

  • Wenn Sie die Tabelle als PDF-, XLS- oder ODS-Datei exportieren
  • Wenn Sie die Tabelle als PDF-, XLS-, XLSX- oder ODS-Datei importieren
  • Wenn Sie die Tabelle als HTML-Datei mithilfe des Parameters "/htmlview" exportieren. Falls Sie den Seitenparameter (#gid=N) in die URL aufnehmen, wird das ausgeblendete Tabellenblatt angezeigt.
  • Wenn Sie die Tabelle veröffentlichen

Tabellenblätter bearbeiten

Tabellenblätter kopieren

Sie können ein Tabellenblatt einer Tabelle kopieren. Diese Kopien können innerhalb derselben Tabelle oder in einer separaten Tabelle erstellt werden.

So kopieren Sie ein Tabellenblatt in eine andere Tabelle:

  1. Klick Sie im Tab des Tabellenblatts auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  2. Klicken Sie auf Kopieren nach.
  3. Wählen Sie die Zieltabelle aus der Liste aus.
  4. Klicken Sie auf Auswählen.

So kopieren Sie Tabellenblätter innerhalb von Tabellen:

  1. Klick Sie im Tab des Tabellenblatts auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  2. Klicken Sie auf Duplizieren.
  3. Das duplizierte Tabellenblatt wird in einem neuen Tab neben dem Original angezeigt.
Tabellenblätter neu anordnen

Wenn Sie die Anordnung der Tabellenblätter innerhalb einer Tabelle ändern möchten, klicken Sie auf den jeweiligen Tab des Tabellenblatts und ziehen Sie diesen an den gewünschten Ort.

Tabellenblätter umbenennen

Wenn Sie ein Tabellenblatt in einer Tabelle umbenennen möchten, doppelklicken Sie auf den Tab des Tabellenblatts und geben Sie den neuen Namen ein.

Tabs von Tabellenblättern Farben hinzufügen

Zur leichteren Unterscheidung können Sie die Tabs der einzelnen Tabellenblätter folgendermaßen farblich kennzeichnen:

  1. Klick Sie im Tab des Tabellenblatts auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  2. Klicken Sie auf Farbe ändern.
  3. Wählen Sie eine Farbe aus.
Tabellenblätter löschen
  1. Klicken Sie auf das Tabellenblatt, das Sie löschen möchten.
  2. Klick Sie im Tab des Tabellenblatts auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie auf Löschen.
  4. Klicken Sie auf OK.

Mary ist Expertin für Google Docs und Google Drive und die Verfasserin dieser Hilfeseite. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?