Richtlinien

Richtlinien für In-Banner-Video-Creatives

In-Banner-Videoanzeigen bestehen aus HTML5-Video-Creatives und werden in einer standardmäßigen Display-Banneranzeige auf einer Webseite ausgelöst. Sie haben in der Regel eine Standard-Bannergröße des IAB (Interactive Advertising Bureau), etwa 300 × 250. Gelegentlich ragen In-Banner-Video-Creatives nach der Expansion über die ursprüngliche Größe des Banners hinaus. Das ist allerdings nur möglich, wenn sie vom Nutzer initiiert wurde. In In-Banner-Videokampagnen können alle standardmäßigen Displayimpressionen ausgeliefert werden. 

In-Banner-Videoanzeigen können blockiert werden und sind nur bei Impressionen zulässig, wenn der Google Ad Manager-Publisher sie für sein Inventar ausdrücklich erlaubt hat. Die Gebotsfunktion erkennt anhand des Felds "excluded_attribute" in der Gebotsanfrage, ob In-Banner-Videoanzeigen ausgeliefert werden dürfen. Steht hier "Videotypen: In-Banner-Video (vom Publisher blockierbar)", sind sie nicht zulässig.

Arten von In-Banner-Videos

Folgende Arten von In-Banner-Videos sind verfügbar:

  • Click-to-Play: Das Creative wird als statisches Bild dargestellt. Sobald der Nutzer darauf klickt, startet das Video.
  • Automatische Wiedergabe ohne Ton: Das Video wird automatisch so lange ohne Ton abgespielt, bis der Nutzer auf das Creative klickt.
  • Hover-to-Play: Das Video wird abgespielt, nachdem ein Nutzer die Maus über das Creative bewegt hat.

Creative-Anforderungen

HTML5-Creatives für In-Banner-Videoanzeigen können direkt in Display & Video 360 gehostet werden, sofern sie den allgemeinen Anzeigeanforderungen entsprechen.

Anforderungen für bestimmte Typen

Folgende Anforderungen gelten für Impressionen, die über Google Ad Manager ausgeliefert werden.

  • Allgemeine Anforderungen

    • Die Creatives müssen die vom Nutzer anklickbare Schaltfläche "Nochmal" enthalten.
    • Creatives müssen inline wiedergegeben werden. Hierzu müssen Sie den Parameter playsinline einfügen. Creatives dürfen bei der Expansion nicht über die Begrenzungen des jeweiligen Anzeigenblocks hinausgehen, es sei denn, sie wurde vom Nutzer initiiert.
    • Die Wiedergabe darf insgesamt maximal 4 Minuten dauern.
  • Click-to-Play

    • Technische Anforderungen:
      • Image-GIF/-JPG: 40 KB beim anfänglichen Laden, 2,2 MB Gesamtladevolumen mit Video
      • Abmessungen des Creatives: 300 × 250 (Inline Rectangle) und 336 × 280 (Large Rectangle)
      • Seitenverhältnis: Ein Seitenverhältnis von 4 : 3 wird empfohlen; andere Seitenverhältnisse werden akzeptiert, aber oben und unten mit schwarzen Balken versehen.
      • Rand: Ein Kontrastrand (1 x 1) wird empfohlen.
      • Frame-Rate: mindestens 14 fps (Bilder pro Sekunde); 30 fps empfohlen
      • Audio: Der Ton muss codiert sein und die Lautstärke darf nicht mehr als -12 dB betragen.
      • Animation: maximal 30 Sekunden. Das Eröffnungsbild darf nicht animiert sein.
    • Interaktionsanforderungen:
      • Audio und Video dürfen erst nach einem Klick des Nutzers starten.
      • Schaltflächen für "Start", "Stopp" oder "Stummschalten" müssen vorhanden sein.
  • Hover-to-Play

    • Interaktionsanforderungen:
      • Die Maus muss mindestens zwei Sekunden über die Anzeige bewegt werden, damit der Ton abgespielt wird.
      • Wird die Maus nicht mehr darüber bewegt, muss der Ton stoppen.
      • Das Video (Animation) kann jederzeit (ohne Interaktion) starten, solange die Animation weniger als 30 Sekunden dauert und die Audioanforderungen erfüllt sind.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?