Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Werbebuchung liefert keine Anzeigen aus

Wenn für eine Ihrer Werbebuchungen keine Anzeigen ausgeliefert werden, sehen Sie sich folgende Tipps zur Fehlerbehebung an:

Trafficking

  • Wurden Auftrag und Werbebuchung genehmigt?

  • Haben Sie den Status Ihrer Werbebuchung bestätigt?

    Der Status einer Werbebuchung ändert sich von "Bereit" zu "Wird geschaltet", wenn die Lieferung gültiger Impressionen begonnen hat. Impressionen, die aufgrund ungültiger Aktivitäten verworfen wurden, wirken sich jedoch nicht auf den Status aus.

  • Ist genug Zeit vergangen, sodass die Änderung auf dem Server wirksam werden konnte?

    Überprüfen Sie andernfalls die Laufzeit Ihrer Werbebuchung, indem Sie auf den Tab Auslieferung klicken und dann auf den Auftrag klicken, zu dem die Werbebuchung gehört. Die Laufzeit Ihrer Werbebuchung wird als Start- und Enddatum angezeigt.

  • Haben Sie die Werbebuchung überbucht? Wenn Sie versuchen, mehr Impressionen zu schalten, als Sie haben, wird nicht jede Werbebuchung berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter Werbebuchung schaltet Anzeigen zu häufig oder zu selten.

Creative-Trafficking

Targeting von Werbebuchungen und konkurrierenden Werbebuchungen

  • Haben Sie Ihre Seiten ordnungsgemäß mit Tags versehen? Probleme mit Ihren Anzeigen-Tags können Sie mit dem Bildschirmdebuggingtool Google Publisher Console beheben.

  • Gibt es irgendwelche Targeting-Filter oder Auslieferungseinstellungen (z. B. Frequency Capping) definiert, durch die eine Anzeigenbereitstellung verhindert wird?

  • Enthält das Anzeigen-Tag die Schlüssel/Wert-Paare, auf die die Werbebuchung abzielt?

    Wenn Sie die Targeting-Kriterien Ihrer Werbebuchung überprüfen möchten, klicken Sie auf den Tab Inventar und dann auf Targeting.

  • Liegt ein Konflikt mit einer anderen Werbebuchung vor?

    Werbebuchungen liefern möglicherweise keine Anzeigen aus, wenn eine andere Werbebuchung Priorität hat oder hinter dem Zeitplan zurückliegt. Sie können ermitteln, welche Anzeigen miteinander konkurrieren, indem Sie die Liste der Werbebuchungen des Typs "Wird ausgeliefert" auf dem Tab "Auslieferung" einsehen.

Ausführlichere Informationen finden Sie im Whitepaper zur Anzeigenauswahl.

Tritt das Problem bei einem Drittanbieter-Creative auf, lesen Sie den Abschnitt Drittanbieter-Creative wird nicht geschaltet. Dort finden Sie Schritte zur Fehlersuche für diesen Creative-Typ.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?