Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Videoanzeigenblöcke


Für Ihr Netzwerk sind möglicherweise keine Videofunktionen aktiviert. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Account Manager.

Ein Anzeigenblock ist eine Fläche auf einer Webseite, die für Anzeigen bestimmt ist. Ein Anzeigenblock enthält eine oder mehrere Anzeigenflächen, die anhand der Größen unterschieden werden. Es gibt zwei Arten von Größen: Standardgrößen und Videogrößen.

  • Standardgrößen stehen für herkömmliche Display-Anzeigenflächen.
  • Videogrößen stehen für Video-Player auf einer Seite, die VAST-Anzeigenreaktionen (Video Ad Serving Template) anzeigen kann. Weitere Informationen finden Sie unter Videoanzeigen in DFA und Videoanzeigen in DCM.

Komponenten eines Videoanzeigenblocks

Ein Videoanzeigenblock ist ein Anzeigenblock, der mindestens eine Videogröße enthält.

  • Erforderlich: Eine Master-Videogröße (zum Beispiel 400 x 300v). Die Master-Videogröße steht für die Größe des Video-Players auf der Seite. In DFP erscheint der Buchstabe "v" automatisch am Ende jeder Videogröße. Dies weist darauf hin, dass es sich um eine Videogröße handelt und dass sie im VAST-Format gesendete Videos wiedergeben kann.
  • Optional: Eine oder mehrere Companion-Anzeigen können neben der Master-Videogröße ausgeführt werden.
  • Optional: Weitere Nicht-Video-Größen, wie etwa ein Banner im oberen Bereich der Seite.

Das folgende Schaubild zeigt eine Beispiel-Webseite mit einem Video-Player.

Das schwarze Rechteck ist eine Leaderboard-Anzeigenfläche. Das rote Rechteck mit der Schaltfläche "Play" steht für einen Video-Player, der die Master-Videoanzeige abspielt. Die Companion-Anzeigenfläche befindet sich auf der rechten Seite.

Der Anzeigenblock, der diese Seite repräsentiert, würde die folgenden Größen enthalten:

  • 400 x 300v: Mastervideo-Anzeigenfläche.
  • 300 x 250: Companion-Anzeigenfläche (diese Fläche kann ebenfalls herkömmliche Webanzeigen, die keine Verknüpfung zur Master-Anzeige haben, anzeigen).
  • 728 x 90: Web-Anzeigenfläche, nicht mit der Mastervideo-Anzeige verknüpft.

Als Nächstes erfahren Sie, wie ein Videoanzeigenblock erstellt wird.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?