Schaltung von hohen und normalen Standard-Werbebuchungen

Hohe Standard-Werbebuchungen werden nur geschaltet, wenn keine konkurrierenden Sponsorship-Werbebuchungen auf dasselbe Inventar ausgerichtet sind.

Normale Standard-Werbebuchungen werden nur geschaltet, wenn keine konkurrierenden Sponsorship-Werbebuchungen vorhanden sind und alle konkurrierenden hohen Standard-Werbebuchungen auf einem guten Weg sind, ihr tägliches Impressionsziel zu erfüllen.

DFP Small Business vergleicht den Anzeigenschaltungszeitplan jeder Werbebuchung, um zu bestimmen, welche konkurrierenden Standard-Werbebuchungen geschaltet werden. Da für Ihr reserviertes Inventar mit einem garantierten Impressionsziel Standard-Werbebuchungen verwendet werden, stellt DFP Small Business sicher, dass alle Ihre Kampagnen nahezu vollständig geschaltet werden. Wenn Ihre Standard-Werbebuchungen also hinter dem Ziel zurückbleiben, schaltet DFP Small Business gegebenenfalls bis zu 120 % des Tagesziels, bis die Werbebuchung wieder im Plan ist. Naht das Enddatum einer Kampagne, kann die Schaltung das Tagesziel überschreiten, um die rechtzeitige Fertigstellung zu gewährleisten. Diese Art der Anzeigenschaltung minimiert für Sie das Risiko einer Unterlieferung bei einer Kampagne.