Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Videoanzeigenblock erstellen


Für Ihr Netzwerk sind möglicherweise keine Videofunktionen aktiviert. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Account Manager.

Video ansehen: Videoanzeigenblock erstellen

Um einen neuen Videoanzeigenblock in DFP zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf den Tab Inventar und im seitlichen Steuerfeld auf Anzeigenblöcke.
  2. Klicken Sie auf Neuer Anzeigenblock und wählen Sie die Ebene aus, auf der Sie den neuen Anzeigenblock erstellen möchten: eine Ebene unter der Netzwerkebene oder auf der aktuellen Ebene.
    • Anzeigenblöcke der obersten Ebene sind die breitesten Abschnitte in Ihrem Netzwerk. Die Anzeigenblöcke der nächsten Ebene sind differenzierter. Weitere Informationen zur Inventarhierarchie
    • Eine Werbebuchung, die auf einen bestimmten Anzeigenblock ausgerichtet ist, kann, sofern die Größen übereinstimmen, auf allen ihm untergeordneten Anzeigenblöcken geschaltet werden. Spezielle Anzeigenblöcke stellen eine Ausnahme zu dieser Regel dar und müssen ein ausdrückliches Targeting erhalten.
  3. Benennen Sie den Anzeigenblock und stellen Sie einen Anzeigenblock-Code bereit. Der Code darf keine Leerzeichen enthalten, da er in Anzeigen-Tags eingebunden wird. Außerdem kann er nicht mehr geändert werden, sobald Sie den Anzeigenblock gespeichert haben.
  4. Geben Sie sofern erwünscht eine Beschreibung für den Anzeigenblock ein.
  5. Optional: Fügen Sie herkömmliche Anzeigengrößen hinzu (keine Größen für Videos oder Companions). Falls Ihr Video-Anzeigenblock andere Anzeigengrö0ßen als das Video oder seine Companion-Anzeigen enthalten soll, geben Sie diese anderen Größen in das Feld Größen ein, und trennen Sie die Werte durch ein Komma. Beispiel: 120 x 240, 728 x 90

    Wichtig: Geben Sie hier keine Companion-Größen ein. Die Companion-Anzeigen werden im nächsten Schritt eingegeben.
  6. Fügen Sie Anzeigengrößen für Videos und Companions hinzu. Maximieren Sie die Option Größen für Video (VAST) und folgen Sie den Schritten zur Eingabe der Informationen für Ihre Videoanzeige:
    1. Geben Sie im Feld Master die Größe des Video-Players ein. Während der Eingabe werden Videogrößen vorgeschlagen. Achten Sie darauf, dass Sie die Größe Ihres Video-Players in seiner Standardauflösung, nicht in der Vollbildauflösung, eingeben. Der Buchstabe "v" erscheint automatisch am Ende aller Videogrößen. Dies weist darauf hin, dass es sich um eine Videogröße handelt und dass im VAST-Format gesendete Videos wiedergegeben werden können.
    2. Wenn dieselbe Seite Anzeigenflächen für Companion-Anzeigen enthält, geben Sie diese Größen neben dem Feld "Master" in das Feld Companion-Größen ein.
    3. Wenn Sie auf einer Seite mehrere Video-Player haben, klicken Sie auf Größe hinzufügen und geben Sie die Größen für Master und Companion ein. Dieselbe Mastervideogröße kann nicht zweimal im selben Anzeigenblock verwendet werden. Außerdem ist es nicht möglich, dieselbe Companion-Größe zweimal für eine einzige Mastergröße zu verwenden.
  7. Definieren Sie ein Zielfenster. Das Zielfenster gibt an, ob sich die Zielseite einer Anzeige in einem neuen Fenster oder im aktuellen Fenster öffnen soll. Dieser Wert wird als Zielattribut des Anzeigenlinks festgelegt. Geeignete Werte sind z. B.:
    • _top: Die Ziel-URL wird im gesamten Fenster geladen, ohne dass mögliche Framesets berücksichtigt werden.
    • _blank: Die Ziel-URL wird in einem neuen, noch unbenannten Fenster geöffnet.
  8. Optionale Schritte:
  9. Klicken Sie auf Speichern.

Als Nächstes können Sie eine Umsatzbeteiligung einrichten oder sich weitere Informationen zu Videoanzeigen-Tags ansehen.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?