Mehr Seiten indexieren

Die benutzerdefinierte Suche baut auf dem Google-Index auf. Das bedeutet, dass alle Seiten, die auf Google.com verfügbar sind, auch Ihrer Suchmaschine zur Verfügung stehen. Eine benutzerdefinierte Suchmaschine nutzt nicht nur den Google-Index, sondern führt auch einen eigenen Index mit dem Ziel, mindestens 10.000 Seiten von jeder Website als Suchergebnis für Ihre benutzerdefinierte Suchmaschine verfügbar zu machen.

Wenn Sie Ihren Nutzern die Suche nach Seiten ermöglichen möchten, die derzeit nicht in Google.com indexiert werden, können Sie uns auf diese Seiten aufmerksam machen, indem Sie eine Sitemap über die Webmaster-Tools einreichen. Alle Seiten in Ihrer Sitemap, die sich nicht im Google-Index befinden, werden erkannt und für Ihre Suchmaschine indexiert.

Damit wir diese zusätzlichen Seiten indexieren können, müssen unsere Crawler auf sie zugreifen können. Durch das Einreichen einer Sitemap helfen Sie uns dabei, zusätzliche Seiten auf Ihrer Website zu erkennen und festzustellen, welche URLs wichtig sind. Vergewissern Sie sich zudem, dass Sie uns nicht durch eine "robots.txt"-Datei oder Meta-Tags am Crawlen von Seiten hindern.

Die verbesserte Indexabdeckung erfolgt nicht unmittelbar, da das Crawlen und Indexieren der Seiten einige Zeit in Anspruch nimmt. Bitte beachten Sie, dass sich diese verbesserte Indexierung nur auf Suchergebnisse in der von Ihnen erstellten Suchmaschine auswirkt, nicht auf Ihr Ranking und die Indexierung auf Google.com.