Automatische Vervollständigung verwenden, um die Eingabe von Suchbegriffen zu beschleunigen

Durch automatische Vervollständigungen werden Nutzern während der Eingabe des Suchbegriffs hilfreiche Suchanfragen angezeigt. Wenn automatische Vervollständigungen aktiviert sind, wird einem Nutzer, der in Ihrer Suchmaschine "ta" eingibt, z. B. "tagesschau" oder "tatort" als möglicher Suchbegriff angezeigt. Die automatischen Vervollständigungen werden anhand mehrerer Eigenschaften Ihrer Suchmaschine generiert, unter anderem anhand des Contents der darin enthaltenen Webseiten.

So aktivieren Sie automatische Vervollständigungen: 

  1. Wählen Sie im Steuerfeld die Suchmaschine aus, die Sie bearbeiten möchten. 
  2. Klicken Sie im Menü links auf Suchfunktionen und dann auf den Tab Automatische Vervollständigung
  3. Klicken Sie auf den Schieberegler, um Automatische Vervollständigung aktivieren auf AN zu setzen. Es kann zwei bis vier Tage dauern, bis automatische Vervollständigungen in Ihrer Suchmaschine erscheinen. 

Abgleichmodus:

Im Tab "Automatische Vervollständigung" können Sie unter Erweitert einen von drei Abgleichmodi für automatische Vervollständigungen in Ihrer Suchmaschine auswählen.

  • Präfix: Suchanfragen lösen nur automatische Vervollständigungen aus, die mit der Suchanfrage beginnen.
  • In der Reihenfolge: Suchanfragen lösen nur automatische Vervollständigungen aus, die die Suchbegriffe in derselben Reihenfolge enthalten. 
  • Beliebig: Suchanfragen lösen alle automatischen Vervollständigungen aus, die die Suchbegriffe unabhängig von Position oder Reihenfolge enthalten. 

Benutzerdefinierte automatische Vervollständigungen

Automatische Vervollständigungen erfolgen zwar in Google automatisch, Ihnen stehen allerdings verschiedene Optionen offen, um automatische Vervollständigungen manuell hinzuzufügen oder zu entfernen. Im Tab Automatische Vervollständigung können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • Eingeschlossen: Automatische Vervollständigungen, die Sie hier hinzufügen, werden jedes Mal angezeigt, wenn der Nutzer eine passende Suchanfrage eingibt. Sie können außerdem durch Eingabe einer Bewertung zwischen 0 und 10.000 die Rangfolge automatischer Vervollständigungen festlegen. Automatische Vervollständigungen mit einer höheren Bewertung werden vor denen mit einer niedrigeren Bewertung angezeigt. 
  • Ausgeschlossen: Automatische Vervollständigungen, die Sie hier hinzufügen, werden nie angezeigt, selbst wenn der Nutzer eine passende Suchanfrage eingibt. 
  • Ausgeschlossene Muster: Mithilfe von regulären Ausdrücken können Sie automatische Vervollständigungen ausschließen, die einem bestimmten Muster entsprechen. 
  • Bevorzugte Suchergebnisse: Hiermit wird eine URL in automatischen Vervollständigungen bevorzugt angezeigt. Dabei werden mehr Informationen angezeigt als bei der üblichen automatischen Vervollständigung und der Nutzer wird direkt zur angegebenen URL weitergeleitet. Bevorzugte Suchergebnisse in automatischen Vervollständigungen erscheinen 24 Stunden, nachdem Sie sie eingerichtet haben, in Ihrer Suchmaschine.