Probleme beim Hinzufügen einer Suchmaschine zu Ihrer Website

Ich habe Probleme mit dem iframe, in dem meine Suchergebnisse angezeigt werden.

Die iframe-Hostingoption zur Darstellung Ihrer Suchergebnisse wird nicht mehr unterstützt. Verwenden Sie stattdessen das Layout "Zwei Seiten" oder "Nur Ergebnisse". Hier finden Sie weitere Informationen zum Layout Suchergebnisse.

Suchergebnisse werden nicht geladen.

Wenn anstatt Ihrer Suchergebnisse dauerhaft eine "Wird geladen"-Meldung angezeigt wird, versuchen Sie Folgendes:
  • Prüfen Sie, ob die Suche in einem anderen Browser funktioniert. 
    Testen Sie Ihre Suchmaschine mit verschiedenen Browsern wie Chrome, Internet Explorer, Safari, Firefox und Opera, um herauszufinden, ob es sich um ein browserspezifisches Problem handelt. Wenn Ihre Suchmaschine in manchen, aber nicht allen hier aufgeführten Browsern funktioniert, teilen Sie uns dies bitte mit
  • Überprüfen Sie den HTML-Code Ihrer Website.
    Vergewissern Sie sich, dass die HTML-Seite mit der Deklaration <!DOCTYPE html> beginnt.
  • Versuchen Sie es mit dem ursprünglichen Code-Snippet.
    Falls Sie Ihr Code-Snippet bearbeitet haben, ersetzen Sie es durch das ursprüngliche Snippet. Funktioniert dies, probieren Sie Ihr bearbeitetes Code-Snippet auf einer leeren Seite aus. Wenn Ihr bearbeitetes Code-Snippet auf einer leeren Seite funktioniert, enthält Ihre Seite möglicherweise CSS- oder JavaScript-Elemente, die mit dem Suchfeld-Code in Konflikt stehen.
  • Stellen Sie sicher, dass das HTTP-Protokoll des Snippets dem Ihrer Website entspricht.
    Beim automatisch generierten Code-Snippet für die benutzerdefinierte Suche wird das Protokoll normalerweise automatisch festgelegt.  Falls Sie mit einem eigenen Code-Snippet arbeiten, vergewissern Sie sich, dass hierfür dasselbe http://-Protokoll verwendet wird wie für Ihre Website. 
  • Prüfen Sie, ob Netzwerkfehler vorliegen.
    Um zu prüfen, ob Ihre Seite durch Ihre Netzwerkverbindung am Laden von JavaScript- und CSS-Dateien gehindert wird, klicken Sie in Chrome mit der rechten Maustaste auf die Seite und dann auf Element untersuchen. Der Tab Network enthält die Komponenten, die Ihre Webseite oder Anwendung von Webservern abruft, sowie die HTTP-Anforderungs- und -Antwort-Header für jede dieser Ressourcen. Ist ein anderer HTTP-Statuscode als "Success" oder "Not modified" aufgeführt, überprüfen Sie, ob Netzwerkprobleme Sie am Zugriff auf diese Dateien hindern. Zum Diagnostizieren von Netzwerkproblemen können Sie auch das Firebug-Add-on (Firefox), die F12 Entwicklertools (Internet Explorer 9) oder den Safari Web Inspector verwenden.
  • Prüfen Sie, ob JavaScript-Fehler vorliegen.
    1. Klicken Sie in Chrome mit der rechten Maustaste auf die Seite, klicken Sie auf Element untersuchen und dann auf den Tab Console.
    2. Installieren Sie in Firefox zunächst das Web Developer-Add-on, falls Sie dies noch nicht getan haben. Rechts oben wird dann eine Benachrichtigung angezeigt, sobald ein JavaScript-Fehler gefunden wird. Darüber hinaus kann das·Firebug-Add-on Ihnen bei der Diagnose von JavaScript-Problemen helfen.
    3. Im Internet Explorer wird in der Statusleiste ein Warnhinweis angezeigt, falls JavaScript-Fehler auf der Seite gefunden werden. Doppelklicken Sie auf diesen Hinweis, um den problematischen Code einzusehen.
    4. Verwenden Sie in Safari im Web Inspector den Tab Elements, um zu prüfen, ob JavaScript-Probleme vorliegen.