Getting started with Custom Search

Suchmaschine erstellen

Um eine neue benutzerdefinierte Suchmaschine zu erstellen, müssen Sie lediglich angeben, welche Websites durchsucht werden sollen, und Ihrer Suchmaschine einen Namen geben.

  1. Klicken Sie auf der Startseite der benutzerdefinierten Suche von Google auf Benutzerdefinierte Suchmaschine erstellen oder auf Neue Suchmaschine.
  2. Geben Sie im Feld Zu durchsuchende Websites mindestens eine Website ein, aus der Suchergebnisse angezeigt werden sollen. Sie können alle möglichen Websites angeben, auch Websites, deren Eigentümer Sie nicht sind. Keine Sorge, Sie können auch später noch weitere Websites hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Name der Suchmaschine einen Namen für Ihre Suchmaschine ein. Tipps zur Benennung von Suchmaschinen finden Sie in den Branding-Richtlinien weiter unten.
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Erstellen.

Erweiterte Optionen: schema.org-Typen

Unter Erweiterte Optionen können Sie mithilfe von schema.org-Typen Suchergebnisse zu einem bestimmten Thema in die Suchmaschine aufnehmen. schema.org-Typen lassen sich auf zwei verschiedene Arten einsetzen:
  • Ergebnisse mit einem schema.org-Typ von bestimmten Websites einschließen 
    Wenn Sie die Suchergebnisse auf schema.org-Typen von bestimmten Websites einschränken möchten, geben Sie unter Zu durchsuchende Websites die gewünschten Websites sowie unter Erweiterte Optionen bis zu zehn schema.org-Typen ein.
  • Ergebnisse mit einem schema.org-Typ aus dem gesamten Web einschließen 
    Wenn Sie alle Websites einschließen möchten, die die von Ihnen angegebenen schema.org-Typen enthalten, lassen Sie das Feld Zu durchsuchende Websites leer und geben Sie unter Erweiterte Optionen bis zu zehn schema.org-Typen ein.

Weitere Informationen zu schema.org finden Sie unter Mit schema.org-Typen eine thematische Suchmaschine erstellen

Branding-Richtlinien

Bei der Benennung Ihrer benutzerdefinierten Suchmaschine müssen Sie einige Einschränkungen beachten.
  • Der Name Ihrer Suchmaschine darf nicht das Wort "Google" enthalten.
  • Verwenden Sie geschützte Namen nur dann, wenn Sie deren Inhaber sind oder der Markeninhaber Ihnen die Verwendung gestattet hat.
  • Wir empfehlen zudem, den Namen Ihrer Suchmaschine möglichst kurz zu halten. Er sollte nicht mehr als drei oder vier Wörter umfassen, da er dann auf der Startseite Ihrer Suchmaschine und in Ihren Suchergebnissen weniger Platz einnimmt.