Automatische Vervollständigungen

Wenn Sie in Ihrer Suchmaschine automatische Vervollständigungen aktivieren, können sich Nutzer beim Eingeben von Text in Ihr Suchfeld eine Liste nützlicher Suchanfragen anzeigen lassen. Angenommen, Ihre CSE enthält Websites über klassische Komponisten und ein Nutzer gibt "br" in das Suchfeld ein. Dann würden als automatische Vervollständigungen beispielsweise "brahms" und "bruckner" vorgeschlagen.

Woher stammen automatische Vervollständigungen?

Google erstellt automatische Vervollständigungen durch die Analyse verschiedener Eigenschaften Ihrer CSE, wie z. B. der Inhalte der in ihr enthaltenen Seiten.


So aktivieren Sie automatische Vervollständigungen:

  1. Klicken Sie im Steuerfeld auf der linken Seite auf Automatische Vervollständigungen.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Vervollständigungen aktivieren.
  3. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
  4. Klicken Sie im Steuerfeld links auf die Seite Code abrufen. Der dort angezeigte Suchfeldcode wird automatisch um den entsprechenden Code zur Aktivierung automatischer Vervollständigungen ergänzt. Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn in Ihre Website ein.


Haben Sie bevorzugte Suchergebnisse erstellt? Diese können Sie jetzt in automatischen Vervollständigungen einsehen.

Innerhalb weniger Stunden, nachdem Sie automatische Vervollständigungen aktiviert haben, sind diese für Ihre Nutzer verfügbar. Falls nach einigen Stunden immer noch keine automatischen Vervollständigungen angezeigt werden, sollten Sie folgende Einstellungen überprüfen:

  • Vergewissern Sie sich, dass die Einstellung "Nur in eingeschlossenen Websites suchen" und nicht "Im gesamten Web suchen und eingeschlossene Websites hervorheben." ausgewählt ist. Da die von uns erzeugten automatischen Vervollständigungen teilweise von den spezifischen Inhalten der Seiten in Ihrer CSE abhängen, erzeugt Google keine automatischen Vervollständigungen für CSEs, die im gesamten Web suchen.
  • Überprüfen Sie, ob Sie auf der Seite Websites für Ihre CSE eine geeignete Gruppe von Websites eingeschlossen haben. Derzeit werden keine automatischen Vervollständigungen auf der Basis von Websites erzeugt, die indirekt über Feeds für Anmerkungen eingeschlossen werden.