Veralteter Content

Wenn Sie Seiten aus dem Web entfernen, werden diese aus dem Index von Google ausgeschlossen, wenn wir Ihre Website das nächste Mal crawlen und die Änderungen feststellen. Um die Entfernung zu beschleunigen, können Sie über das Tool zum Entfernen von URLs in den Webmaster-Tools die Entfernung Ihrer Seite anfordern.

Sie können URLs auch auf der Indexierungsseite des Steuerfelds der benutzerdefinierten Suche entfernen.

Einzelne URLs entfernen


So fordern Sie die Entfernung einer einzelnen URL an:

  1. Klicken Sie im Steuerfeld auf der linken Seite auf Indexierung.
  2. Geben Sie im Abschnitt On-Demand-Indexerstellung mittels einzelner URLs die URLs ein, die indexiert werden sollen. Stellen Sie der URL wie in folgendem Beispiel einen Bindestrich voran:
    -http://www.example.com/outdated.html
  3. Klicken Sie auf Index jetzt erstellen.

Mehrere URLs mithilfe einer Sitemap entfernen

Wenn Sie mehrere URLs schnell aus den Ergebnissen Ihrer benutzerdefinierten Suche entfernen müssen, können Sie diese URLs zu einer Sitemap hinzufügen und mithilfe des Tags expires angeben, dass die Seite nicht mehr gültig ist. Reichen Sie diese Sitemap dann zur On-Demand-Indexerstellung ein.

Um die Entfernung einer URL von einer Website anfordern zu können, müssen Sie Ihre Inhaberschaft dieser Website in den Webmaster-Tools bestätigt haben.

Im Folgenden finden Sie das Beispiel eines Sitemap-Eintrags für eine URL, die aus dem Index der benutzerdefinierten Suche entfernt werden soll:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<urlset xmlns="http://www.sitemaps.org/schemas/sitemap/0.9">
  ...
  <url>
   <loc>http://www.example.com/expired.html</loc>
    <expires>2011-06-21</expires>
  </url>
 <url>
   <loc>http://www.example.com/also_expired.html</loc>
    <expires>2011-06-21T18:00:00+00:00</expires>
  </url>
 </urlset>

Sie können bis zu 10 % Ihres On-Demand-Kontingents für URL-Entfernungen nutzen.