Datenschutz

Der Schutz der Privatsphäre der Nutzer ist Google sehr wichtig. Wir freuen uns über Beiträge, in denen Sie uns Ihre Welt zeigen, Sie müssen aber darauf achten, dass Sie dabei nicht die Privatsphäre anderer Personen verletzen. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte zu entfernen. Dies gilt auch für Antworten auf Berichte von Nutzern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie wir mit Datenschutzanfragen zu Fotos und Videos auf Google Maps und Street View umgehen.

Wenn wir Street View-Inhalte basierend auf 360°-Videoaufnahmen von Nutzern erstellen, werden Gesichter und Nummernschilder durch unsere Algorithmen automatisch unkenntlich gemacht. Bei anderen Inhalten von Nutzern geschieht das nicht automatisch. Nutzer haben bei ihren eigenen Fotos jedoch die Möglichkeit, das Tool zur Unkenntlichmachung von Gesichtern und Nummernschildern in der Street View App zu verwenden. Wenn Sie in einem Nutzerbeitrag auf ein Bild mit Ihrem Gesicht, Nummernschild oder Haus stoßen und dieses entfernen lassen möchten, können Sie die Funktion "Problem melden" verwenden.

Fotos und Videos, die in privaten Wohnungen oder Häusern aufgenommen wurden, dürfen unter keinen Umständen veröffentlicht werden. Dies gilt auch für Aufnahmen, die an nicht öffentlich zugänglichen Orten oder in Bereichen entstanden sind, in denen das Fotografieren verboten ist. Fotos und Videos von anderen privaten Orten dürfen nicht ohne Einwilligung des Besitzers veröffentlicht werden.

Veröffentlichen Sie keine Fotos oder Videos, in denen Personen erkennbar sind, ohne vorher deren Zustimmung eingeholt zu haben. Dies ist besonders wichtig an sensiblen Orten, an denen die Personen voraussichtlich gegen die Veröffentlichung solcher Aufnahmen sind.

Inhalte, in denen private oder vertrauliche Informationen wie Kreditkartennummern, medizinische Daten oder von Behörden ausgestellte Ausweisdokumente zu sehen sind, sind nicht zulässig. Dies gilt sowohl für Ihre eigenen Daten als auch für die anderer Personen.

Melden Sie bitte alle anderen Probleme hinsichtlich des Datenschutzes, indem Sie auf Problem melden klicken und "Urheberrechtliche oder andere rechtliche Probleme" auswählen.