Anderen Nutzern Zugriff auf Ihre Kontakte gewähren

Wenn Sie Gmail über Ihr Unternehmen, Ihre Bildungseinrichtung oder eine andere Gruppe nutzen, können Sie Nutzern innerhalb Ihrer Domain erlauben, auf Ihre Kontakte zuzugreifen und sie zu verwalten. Diese Nutzer können Ihre Kontakte aktualisieren und ihnen Informationen wie Namen, Telefonnummern und Adressen hinzufügen.

Wichtig: Wenn jemand Zugriff auf Ihre Kontakte hat, kann er nicht automatisch auf Ihr E-Mail-Konto zugreifen.

Voraussetzungen

Kontakte delegieren

  1. Öffnen Sie den Kontaktmanager.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Konto des Unternehmens oder der Bildungseinrichtung angemeldet sind.
  3. Klicken Sie links oben auf "Einstellungen" Einstellungen und dann Zugriff an andere Nutzer delegieren.
  4. Klicken Sie auf Zugriffsberechtigte einladen.
  5. Geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse der Person ein, der Sie die Berechtigung zum Verwalten Ihrer Kontakte erteilen möchten.
  6. Tipp: Sie können bis zu 25 durch Kommas getrennte Namen eingeben.
  7. Klicken Sie auf Senden.

Die eingeladenen Nutzer können jetzt auf Ihre Kontakte zugreifen.

Hinweis: Delegierte Kontakte können nicht über die Kontakte App auf einem Mobilgerät aufgerufen und bearbeitet werden.

Delegierte Kontakte hinzufügen und verwalten

Sie können Folgendes tun:

  • Neue Kontakte über die Schaltflächen Kontakt erstellen oder Neuer Kontakt aufnehmen
  • Kontakte in der Liste delegierter Kontakte bearbeiten
  • Kontakte aus der Liste delegierter Kontakte löschen

Folgendes ist nicht möglich:

  • Kontaktdaten drucken
  • Kontakte importieren
  • Kontakte exportieren oder weiterleiten
  • Mehrfacheinträge suchen und zusammenführen
  • Änderungen rückgängig machen
  • Labels für delegierte Kontakte verwalten, es sei denn, die Person hat auch den Zugriff auf ihr Gmail-Konto freigegeben.
  • Delegierte Kontakte in Gmail oder anderen Google-Diensten automatisch vervollständigen lassen

An Sie delegierte Kontakte verwalten

Wenn eine andere Person in Ihrer Organisation Ihnen Zugriff auf Kontakte gewährt, können Sie diese über Ihr Konto verwalten.

  1. Öffnen Sie den Kontaktmanager.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Konto des Unternehmens oder der Bildungseinrichtung angemeldet sind.
  3. Klicken Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Delegierte Kontakte und dann auf den Namen der Person, die ihre Kontakte an Sie delegiert hat.

    Der Name der Person ist ausgewählt:
    • Wenn Sie nun Kontakte hinzufügen oder bearbeiten, werden diese entsprechend in der Kontaktliste der anderen Person aktualisiert. Ihre eigenen Kontakte werden nicht aktualisiert.
    • Sie können die Kontakte der anderen Person bearbeiten und löschen.
    • Die Kontakte der anderen Person finden Sie über das Feld "Suchen".

Die Kontakte erscheinen nicht mehr, wenn Sie auf den Namen eines anderen Kontakts klicken.

An Sie delegierte Kontakte suchen

Wenn viele Kontakte an Sie delegiert wurden, müssen Sie möglicherweise die Kontaktliste durchsuchen, um schnell einen Kontakt zu finden. Das geht so:

  1. Öffnen Sie den Kontaktmanager.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Konto des Unternehmens oder der Bildungseinrichtung angemeldet sind.
  3. Klicken Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Delegierte Kontakte und dann auf den Namen der Person, die ihre Kontakte an Sie delegiert hat.
  4. Geben Sie oben im Suchfeld den Namen oder die E-Mail-Adresse des Kontakts ein, nach dem Sie suchen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.

Hinweis: Wenn Sie nach einem delegierten Kontakt suchen, der dieselbe E-Mail-Adresse oder denselben Namen wie ein Verzeichniskontakt hat, wird über die Autovervollständigung der Verzeichniskontakt angezeigt.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?