Kontakte hinzufügen, verschieben oder importieren

In Google Kontakte können Sie Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und weitere Informationen zu Ihren Kontakten speichern.

Kontakte, die in Ihrem Google-Konto gespeichert sind, werden mit Google Kontakte und allen Ihren Android-Geräten synchronisiert.

Kontakt hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Kontakte App Kontakte.
  2. Tippen Sie rechts unten auf "Hinzufügen" Hinzufügen.
  3. Geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer für den Kontakt ein.
    • Konto auswählen, in dem der Kontakt gespeichert werden soll: Tippen Sie neben Ihrem E-Mail-Konto auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
    • Dem Namen weitere Details hinzufügen: Tippen Sie neben "Name" auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
    • Foto hinzufügen: Tippen Sie oben auf "Kontaktbild hinzufügen" Kontaktbild hinzufügen.
    • Weitere Informationen wie Adresse oder Notizen hinzufügen: Tippen Sie auf Weitere Felder.
  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Speichern.

Kontakte importieren

Sie können alle Ihre Kontakte einem Google-Konto hinzufügen. Nach dem Importieren befinden sich die Kontakte weiterhin auch in dem anderen Konto.

Von einer SIM-Karte

Wenn Sie Kontakte auf einer SIM-Karte gespeichert haben, können Sie sie in Ihr Google-Konto importieren.

  1. Legen Sie die SIM-Karte in Ihr Gerät ein.
  2. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Kontakte App Kontakte.
  3. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Einstellungen und dann Importieren.
  4. Tippen Sie auf SIM-Karte. Wenn Sie auf Ihrem Gerät mehrere Konten verwenden, wählen Sie das Konto aus, in dem die Kontakte gespeichert werden sollen.
Aus einer VCF-Datei

Wenn Sie Kontakte in einer VCF-Datei gespeichert haben, können Sie sie in Ihr Google-Konto importieren.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Kontakte App Kontakte.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Einstellungen und dann Importieren.
  3. Tippen Sie auf VCF-Datei. Wenn Sie auf Ihrem Gerät mehrere Konten verwenden, wählen Sie das Konto aus, in dem die Kontakte gespeichert werden sollen.
  4. Gehen Sie zu der VCF-Datei, die importiert werden soll, und wählen Sie sie aus.

Kontakte verschieben

Sie können einen Kontakt aus anderen Konten in ein Google-Konto verschieben.

Wenn Sie einen Kontakt verschieben, wird er im ursprünglichen Konto gelöscht.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Kontakte App Kontakte.
  2. Wählen Sie einen Kontakt aus.
  3. Tippen Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Zu einem anderen Konto verschieben.
  4. Wählen Sie das Google-Konto aus, in das der Kontakt verschoben werden soll.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?