Google Cloud Print-Dienste

Dieser Artikel richtet sich an IT-Administratoren. Nähere Informationen zur Einrichtung von Google Cloud Print durch Endnutzer finden Sie in der Cloud Print-Hilfe.

Mit Google Cloud Print (GCP) können Sie Druckvorgänge über jedes Gerät starten, das mit dem Internet verbunden ist. GCP leitet alle Druckaufträge von Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet an einen Drucker mit Internetverbindung weiter. Außerdem erleichtert GCP die Erkennung und Verwendung von Druckern, sodass Ihre Dokumente ganz ohne komplexe Einrichtungsvorgänge oder Treiberinstallationen direkt auf Ihrem Gerät ausgedruckt werden können.

Nach der Einrichtung von Google Cloud Print können Sie Ihre Druckaufträge von jedem beliebigen Computer, Smartphone oder Tablet übermitteln. Sie benötigen dafür lediglich eine aktive Internetverbindung, um Druckvorgänge über eine der folgenden Optionen zu starten:

  • Google Chrome auf Chrome-Geräten sowie auf Windows-, Mac- und Linux-Computern
  • Mobile Versionen der G Suite, einschließlich Google Drive
  • Gmail (über einen Webbrowser auf einem Smartphone oder Tablet)
  • Chrome-Geräte (Chromebooks und Chromeboxes)
  • Native mobile Apps von Drittanbietern auf allen gängigen Desktop-, Smartphone- und Tablet-Plattformen
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?