Verwendung des eigenen Druckers durch Dritte ermöglichen

Sobald Sie Ihren Drucker mit Google Cloud Print eingerichtet haben, können Sie nur noch über Ihr Google-Konto drucken. Damit andere den Drucker verwenden können, müssen Sie ihn freigeben.

Drucker für eine bestimmte Person oder Gruppe freigeben

Sie können Ihren Drucker für jeden freigeben, der ein Google-Konto hat.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome Google Chrome.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit demselben Google-Konto angemeldet sind, mit dem Sie Ihren Drucker eingerichtet haben. Hier erfahren Sie, wie Sie sich in Chrome anmelden.
  3. Rufen Sie google.com/cloudprint#printers auf.
  4. Klicken Sie auf Ihren Drucker.
  5. Klicken Sie auf Freigeben.
  6. Geben Sie in dem Feld, das erscheint, die Gmail-Adresse oder Google-Gruppe ein, für die Sie den Drucker freigeben möchten.
  7. Optional: Um einer Person zu erlauben, Ihren Drucker umzubenennen oder den Zugriff darauf freizugeben, ändern Sie "Kann drucken" auf "Kann verwalten".
  8. Klicken Sie auf Freigeben.

Tipp: Um den Drucker für eine Personengruppe freizugeben, fügen Sie ihre Google-Konten einer Google-Gruppe hinzu. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Google-Gruppe einrichten.

Wenn Sie einen Drucker für eine Google-Gruppe freigeben, erhält der Administrator eine E-Mail mit der Aufforderung, den Druckerzugriff für die Gruppe zu genehmigen. Sobald die Genehmigung erteilt wurde, kann die Gruppe den Drucker verwenden.

Drucker für alle Nutzer freigeben

Wenn Sie der Verwalter oder Besitzer eines öffentlichen Ortes, wie einer Bibliothek oder einem Café, mit einem öffentlichen Drucker sind, können Sie diesen Drucker für alle Nutzer freigeben.

Schritt 1: Öffentliche Freigabe einrichten

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome Google Chrome.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit demselben Google-Konto angemeldet sind, mit dem Sie Ihren Drucker eingerichtet haben. Hier erfahren Sie, wie Sie sich in Chrome anmelden.
  3. Rufen Sie google.com/cloudprint#printers auf.
  4. Klicken Sie auf Ihren Drucker und dann auf Freigeben.
  5. Klicken Sie neben "Privat" auf Ändern.
  6. Wählen Sie Jeder mit dem Link hat Zugriff auf den Drucker.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Schritt 2: Drucker freigeben

  1. Kopieren Sie den Link im Feld "Link zum Freigeben".
  2. Teilen Sie den Link mit Personen, die Ihren Drucker verwenden möchten.
  3. Optional: Wenn Sie die Anzahl der Seiten einstellen möchten, die ein Nutzer pro Tag drucken darf, klicken Sie zum Beispiel auf 15 Seiten/Tag.

Hinweis: Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, wenn Sie versuchen, ein Gerät für bestimmte Google Groups-Gruppen freizugeben, probieren Sie eine Problemumgehung für das Hinzufügen von Gruppen aus.

Freigabe eines Druckers beenden

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome Google Chrome.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit demselben Google-Konto angemeldet sind, mit dem Sie Ihren Drucker eingerichtet haben. Hier erfahren Sie, wie Sie sich in Chrome anmelden.
  3. Rufen Sie google.com/cloudprint#printers auf.
  4. Klicken Sie auf Ihren Drucker und dann auf Freigeben.
  5. Entfernen Sie eine Person oder Gruppe.

Freigabe eines Druckers für alle Nutzer beenden

  1. Folgen Sie den oben aufgeführten Schritten 1 bis 4.
  2. Klicken Sie neben "Jeder mit dem Link hat Zugriff auf den Drucker" auf Ändern.
  3. Wählen Sie Privat aus.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?