Mit Google Cloud Print drucken

Mit Google Cloud Print können Sie aus verschiedenen Anwendungen auf dieselbe Weise drucken, wie mit lokalen Druckern.

Um den Druckvorgang zu starten, suchen und installieren Sie Anwendungen, aus denen Sie über Google Cloud Print drucken können.

 

Dateien vom Computer aus drucken
  1. Rufen Sie die Google Cloud Print-Verwaltungsseite auf.
  2. Klicken Sie auf Drucken.
  3. Wählen Sie Zu druckende Datei hochladen > Datei von Ihrem Computer auswählen.
  4. Wählen Sie eine Datei und anschließend Öffnen aus.
  5. Wählen Sie Ihren Drucker aus und klicken Sie auf Drucken.
Mit Google Chrome drucken
  1. Klicken Sie oben rechts in Ihrem Browser auf Menü Menu.
  2. Wählen Sie Drucken.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Ziel" auf Ändern.
  4. Wählen Sie Ihren Drucker aus und klicken Sie auf Drucken.
Falls Sie für die Administration der Chromebook-Geräte in Ihrem Unternehmen verantwortlich sind, lesen Sie den Abschnitt zum Konfigurieren von Druckern in der Chromebook-Hilfe.

 

Hinweis: Sollten Ihre Druckeroptionen bei Auswahl von Google Cloud Printer deaktiviert sein, sind sie möglicherweise nicht mit dem ausgewählten Cloud-Drucker kompatibel. Um zu den Druckeroptionen zu gelangen, wählen Sie im Cloud Print-Dialogfeld, das erscheint, nachdem Sie den zu verwendenden Cloud-Drucker gewählt haben, Druckoptionen aus.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?