Domains hinzufügen oder ändern

Es kann sein, dass Ihre Organisation unter verschiedenen Domainnamen aktiv ist, zum Beispiel wenn sie ein anderes Unternehmen gekauft oder ihren Namen geändert hat. In diesem Fall können Sie alle Domains ihrem Google Cloud-Konto kostenlos hinzufügen. Die Nutzer können dann in einer oder mehreren Domains Identitäten einrichten und Google-Dienste innerhalb der Gesamtorganisation gemeinsam nutzen. Außerdem können Sie alle Domains in derselben Admin-Konsole verwalten. Eine Domain lässt sich entweder als separate Domain oder als Domain-Alias hinzufügen, je nachdem, für welche Zwecke Sie sie nutzen möchten.

Wenn Nutzer Dateien oder Kurse für Personen außerhalb der Domain freigeben möchten, können Sie die Freigabe an vertrauenswürdige Organisationen zulassen. Setzen Sie dazu die entsprechende Domain als vertrauenswürdige Domain auf die weiße Liste.