Verlängerungen von Domainregistrierungen verwalten

Wenn Sie sich für einen Google-Dienst anmelden und dabei eine Domain erwerben, gelten Sie ein Jahr lang als deren Inhaber. Möchten Sie die Domain nach Ablauf dieses Zeitraums weiternutzen, müssen Sie die Domainregistrierung verlängern.

So vermeiden Sie eine Sperrung: Aktivieren Sie für die Domain die automatische Verlängerung der Registrierung und achten Sie darauf, dass eine gültige Zahlungsmethode angegeben ist. Andernfalls kann es passieren, dass Ihre Google-Dienste gesperrt werden und Sie nicht mehr Inhaber der Domain sind.

Schritt 1: Herausfinden, wer der Domain-Registrator ist

Wie Sie die Verlängerung einer registrierten Domain verwalten, hängt von Ihrem Domain-Registrator (Host) ab. Wenn Sie die Domain während der G Suite- oder Cloud Identity-Einrichtung von einem Partner-Registrator erworben haben, wird dessen Namen in der Google Admin-Konsole angezeigt.

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Domains und dann Domains verwalten.

    Möglicherweise müssen Sie unten auf Mehr Widgets klicken, damit "Domains" zu sehen sind.

    Den Namen des Domain-Registrators finden Sie in der Spalte "Status". Dort steht möglicherweise Folgendes: "Seit {Datum} bei {Domain-Registrator} registriert". Die Partner-Registratoren von Google sind GoDaddy, Enom, DomainDiscout24.com und Google Domains.

  3. Wenn Ihr Registrator GoDaddy, Enom oder DomainDiscount24.com ist, befolgen Sie die Schritte unter dem Abschnitt Registrierung und Verlängerung in der Admin-Konsole verwalten.
  4. Haben Sie Ihre Domain bei Google Domains erworben, befolgen Sie die Schritte unter dem Abschnitt Verlängerung über Google Domains verwalten.

Wenn in der Spalte "Status" keine Informationen zum Domain-Registrator angezeigt werden, haben Sie die Domain nicht während der Registrierung für einen Google-Dienst erworben. In diesem Fall müssen Sie die Website Ihres Domain-Registrators aufrufen, um die Verlängerung der Domain verwalten zu können. Wie Sie herausfinden, wer Ihr Domain-Registrator ist, erfahren Sie im Hilfeartikel Domainhost identifizieren.

Schritt 2: Domainregistrierung und automatische Verlängerung verwalten

Option 1: Registrierung und Verlängerung in der Admin-Konsole verwalten
Wenn Google Domains Ihr Domain-Registrator ist, lesen Sie bitte den Abschnitt Verlängerung über Google Domains verwalten.
  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Abrechnung.
  3. Klicken Sie neben Ihrem Abo für die Domainregistrierung auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.

    Ihnen werden das Ablauf-/Verlängerungsdatum und die anfallenden Kosten angezeigt.

  4. Klicken Sie neben Verlängerungsoptionen auf Ändern.
  5. Entscheiden Sie sich für eine der folgenden Optionen:
    • Wenn Ihre Domain automatisch sieben Tage vor dem eigentlichen Verlängerungsdatum verlängert werden soll, wählen Sie Meinen Vertrag automatisch verlängern aus. Ihre primäre Zahlungsmethode wird zu Beginn des Folgemonats mit den entsprechenden Kosten belastet. Sie können die Google-Dienste ohne Unterbrechung weiternutzen.
    • Wenn Sie möchten, dass die Domainregistrierung am Verlängerungsdatum endet und Ihre Google-Dienste gesperrt werden, wählen Sie Dienst zum Ende der Laufzeit beenden aus.

      Wichtig: Wenn Sie sich umentscheiden und die Domain weiternutzen möchten, wählen Sie spätestens 7 Tage vor dem Ablaufdatum die Option Meinen Vertrag automatisch verlängern aus.

  6. Falls Sie die Zahlungsdetails für die Verlängerung ändern möchten, rufen Sie den Hilfeartikel Kreditkartendaten aktualisieren auf und führen Sie die darin beschriebenen Schritte aus.
Option 2: Verlängerung über Google Domains verwalten

Wenn Sie Ihre Domain bei der Registrierung für einen Google-Dienst erworben haben und Ihr Registrator Google Domains ist, verwalten Sie die Registrierung über Ihr Konto für die G Suite oder die Cloud Identity Premiumversion. In diesem Fall wird Ihre Domain automatisch verlängert und Sie können das in der Admin-Konsole nicht ändern.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Domainregistrierung automatisch verlängert wird, müssen Sie das Abo für die Domainabrechnung in der G Suite oder in der Cloud Identity Premiumversion kündigen und direkt bei Google Domains ein neues abschließen. Während der Einrichtung können Sie dann die automatische Verlängerung deaktivieren. Eine entsprechende Anleitung finden Sie im Hilfeartikel Abo für die Domainabrechnung bei Google Domains einrichten.

So lassen Sie sich anzeigen, wann Ihre Domainregistrierung verlängert wird und welche Kosten anfallen:

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Abrechnung.
  3. Klicken Sie neben Ihrem Abo für die Domainregistrierung auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.

    Ihnen werden das Ablauf-/Verlängerungsdatum und die anfallenden Kosten angezeigt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle öffnen   |   Alle schließen

Wann läuft meine Domainregistrierung ab?

Informationen zum Ablaufdatum Ihrer Domainregistrierung finden Sie in der Admin-Konsole. Gehen Sie zu Abrechnung und dann Domainregistrierung. Neben Verlängerungsoptionen wird das Datum angezeigt, an dem Ihre Domainregistrierung verlängert wird.

Kann ich für mehrere Jahre im Voraus bezahlen?

Nein. Diese Möglichkeit bieten wir nicht an. Außerdem ist eine Verlängerung vor dem jährlichen Verlängerungsdatum nicht möglich.Wenn Sie jedoch die Option "Automatisch verlängern" für Ihre Domain aktiviert und eine gültige Zahlungsmethode angegeben haben, verlängern wir Ihre Domain und Sie können die Google-Dienste ohne Unterbrechung weiternutzen.

Kann ich auch eine abgelaufene Domainregistrierung erneuern?

Unter Umständen. Dies hängt davon ab, wie lange Ihre Registrierung schon abgelaufen ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie Im Hilfeartikel Abgelaufene Domainregistrierung erneuern.

Kann ich meine Domain zu einem anderen Host übertragen?

Ja. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, sie außerhalb der Google Admin-Konsole zu verwalten. Dafür muss aber der Übertragungsvorgang vor dem Ablaufdatum der Domainregistrierung abgeschlossen worden sein. Das Datum finden Sie in der Admin-Konsole unter Abrechnung und dannDomainregistrierung . Es wird neben Verlängerungsoptionen angezeigt. Weitere Informationen zum Übertragen Ihrer Domain finden Sie im Hilfeartikel Domains auf einen anderen Host übertragen.

Bekomme ich eine Erstattung, wenn ich meine Domainregistrierung eigentlich nicht verlängern wollte?

Das hängt von Ihrem Abo ab. Wenn für Ihr Abo die automatische Verlängerung der Domainregistrierung aktiviert ist und das Verlängerungsdatum bereits in der Vergangenheit liegt, ist keine Erstattung Ihrer Zahlung möglich. Wenn Sie die automatische Verlängerung jedoch innerhalb der letzten 7 Tage vor dem Ablaufdatum deaktivieren und wir Ihnen bereits die Verlängerung in Rechnung gestellt haben, können Sie eine Erstattung erhalten. Vorgehensweise:

  1. Kündigen Sie das Abo für die Domainregistrierung innerhalb von 7 Tagen nach der Verlängerung. Eine Anleitung hierfür finden Sie in der nächsten Frage Wie kündige ich mein Abo für die Domainregistrierung?.
  2. Bitten Sie den G Suite-Support um eine Rückerstattung.
Wie kündige ich mein Abo für die Domainregistrierung?

Wenn Sie Ihre Domain-Registrierung kündigen, sind Sie nach Ablauf des Registrierungszeitraums nicht mehr Inhaber der Domain.

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Abrechnung.
  3. Klicken Sie neben "Domainregistrierung" auf Aktionen und dann Abo kündigen.
  4. Lesen Sie sich die Informationen über die Folgen Ihrer Kündigung durch.
  5. Klicken Sie zuerst auf das Kästchen neben Ich habe die oben beschriebenen Auswirkungen, die das Kündigen meines Abos für die Domain-Abrechnung mit sich bringt, gelesen und verstanden und anschließend auf Mit Kündigung fortfahren.
Warum sehe ich unter "Abrechnung" kein Abo für die Domain-Registrierung?

Wenn in der Google Admin-Konsole kein Abo für die Domainregistrierung angezeigt wird, haben Sie Ihre Domain nicht während der Registrierung für einen Google-Dienst erworben. Das bedeutet, Sie verwalten diese Domain über die Website des Domain-Registrators. Wie Sie herausfinden, wer Ihr Domain-Registrator (Host) ist, erfahren Sie im Hilfeartikel Domainhost identifizieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wenn Sie die oben beschriebenen Schritte ausgeführt haben und noch Fragen zur Verlängerung Ihrer Domain offen sind, wenden Sie sich bitte an den G Suite-Support.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?