Die Google Home App

Mit der Google Home App Google Home App können Sie Ihre Smart-Home-Geräte über eine einzige App einrichten, verwalten und steuern. Sie können die App auf ein Android-Gerät, iPhone oder iPad herunterladen. Fügen Sie dann Ihre Google-Geräte hinzu, z. B. Google Nest Mini oder Nest Thermostat. Sie können auch viele weitere kompatible Smart-Home-Produkte wie Lampen, Kameras und Matter-kompatible Geräte hinzufügen.

Neueste Version der Google Home App Google Home App herunterladen

Sie können die Google Home App Google Home App im Google Play Store herunterladen oder aktualisieren.

Was die Google Home App Google Home App bietet

Die Home App verwenden

Die Home App Google Home App ist in mehrere Bereiche unterteilt, damit Sie das, was Sie suchen, leichter finden.

Favoriten

Sie können Aktionen, Automatisierungen und Geräte zu „Favoriten“ hinzufügen, um schnell und einfach darauf zuzugreifen. Sie können Optionen jederzeit wieder aus „Favoriten“ entfernen. Wenn Sie die Steuerelemente für ein Gerät öffnen möchten, halten Sie die entsprechende Gerätekachel gedrückt. Einige Gerätekacheln zeigen den Gerätestatus oder einige Steuerelemente.

Der Bereich „Favoriten“ kann angepasst werden. Geräte, Räume, Automatisierungen und Aktionen, auf die Sie schnell zugreifen möchten, lassen sich anpinnen und der Gerätestatus kann geprüft werden.

„Favoriten“ anpassen

  • Wenn Sie die Aktionen, Automatisierungen oder Geräte in den „Favoriten“ ändern möchten, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Bearbeiten .
    • Wenn Sie weitere Kacheln hinzufügen möchten, klicken Sie auf das Kästchen neben der Kachel.
    • Wenn Sie Kacheln entfernen möchten, entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen neben der Kachel.
  • Tippen Sie zum Organisieren Ihrer Geräte auf Neu anordnen und ziehen Sie die Kacheln an die gewünschte Position.

Wenn Sie auf eine Favoritenkachel tippen, werden die Steuerelemente für die Smart-Home-Geräte geöffnet, die Sie mit der Google Home App verbinden.

Weitere wichtige Funktionen in „Favoriten“

  • Name des Zuhauses / Auswahl eines Zuhauses: Der Name Ihres Zuhauses wird oben in „Favoriten“ angezeigt. Wenn Sie mehr als ein Zuhause eingerichtet haben, tippen Sie auf einen Namen, um zum entsprechenden Zuhause zu wechseln.
  • Posteingang: In „Favoriten“ gibt es außerdem den Posteingang , in dem Sie wichtige Benachrichtigungen zu Ihrem Zuhause finden, z. B. zu Geräteproblemen, vorgeschlagenen Automatisierungen und Einladungen zum Beitritt zu einem Zuhause.
  • Gerätekategorien: Diese werden oben im Bereich „Favoriten“ angezeigt:
    • Kameras: Hier können Sie sich den Videofeed Ihrer Kamera ansehen. Wenn Sie mehr als eine kompatible Kamera haben, werden diese in einer einzelnen Ansicht angezeigt.
    • Lampen: Hier können Sie Ihre kompatiblen intelligenten Lampen ein- oder ausschalten. Sie haben die Möglichkeit, alle Lampen im Zuhause oder nur diejenigen in einem bestimmten Raum zu steuern.
    • WLAN – Hier können Sie Geschwindigkeitstests durchführen und Ihr Nest Wifi- oder Google Wifi-Netzwerk und die zugehörigen Einstellungen verwalten.
    • Klima: Hier können Sie die Einstellungen Ihres kompatiblen Thermostats öffnen. Wenn Sie mehr als einen intelligenten Thermostat haben, können Sie auswählen, welcher davon gesteuert werden soll.
  • Mini-Mediaplayer: Sie können sich ansehen, welche Medien gerade auf welchem Gerät abgespielt werden. Wenn Sie mehrere Geräte haben, können Sie festlegen, dass die Medien von einem Gerät auf ein anderes gestreamt werden. Sie können die Medien mit nur einmal Tippen starten oder stoppen.

Geräte

In „Geräte“ sehen Sie alle Geräte, die Sie Ihrem Zuhause hinzugefügt haben, sortiert nach dem Raum, dem sie zugewiesen sind. Wenn Sie die Steuerelemente für ein Gerät öffnen möchten, halten Sie die entsprechende Gerätekachel gedrückt. Einige Gerätekacheln zeigen den Gerätestatus oder einige Steuerelemente.

Gerätesteuerung

Halten Sie in „Favoriten“ oder „Geräte“ die Kachel Ihres Geräts gedrückt, um alle zugehörigen Einstellungen zu konfigurieren oder aufzurufen. Verschiedene Gerätetypen haben unterschiedliche Steuerelemente und einige Steuerelemente können auf der Gerätekachel selbst verfügbar sein.

  • Google Nest- und Google Home-Lautsprecher und ‑Displays – Hiermit können Sie die Lautstärke und die EQ-Einstellungen des Lautsprechers regeln oder allgemeine Einstellungen aufrufen. Außerdem können Sie einen Song, einen Podcast oder ein Hörbuch abspielen und pausieren, darin vor- oder zurückspringen oder das Streaming beenden.
  • Google Pixel Tablet (nur Hub-Modus) – Sie können die Lautstärke des Ladedocks mit Lautsprecher ändern und das Streaming beenden.
  • Kameras – Hier können Sie sich den Live-Videostream Ihrer kompatiblen Kameras ansehen. Bei neueren Kameras können Sie außerdem Einstellungen ändern und sich den Verlauf ansehen.
  • Thermostat – Hier können Sie den Sollwert des kompatiblen Thermostats einstellen, den Modus ändern und die Umgebungstemperatur ablesen. Je nach Thermostatmodell lassen sich möglicherweise weitere Einstellungen ändern.
  • Chromecast-Geräte – Hier können Sie die Lautstärke des Bildschirms steuern oder die Einstellungen aufrufen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein Video, einen Film, eine Serie oder eine TV-Sendung wiederzugeben und zu pausieren, darin vor- oder zurückzuspringen oder das Streaming zu beenden.
  • Lampen – Hier können Sie kompatible intelligente Lampen ein- und ausschalten und ihre Helligkeit anpassen, falls dies unterstützt wird.
  • Intelligente Steckdosen – Hier können Sie eine kompatible intelligente Steckdose ein- und ausschalten.
  • Lautsprechergruppen – Hier können Sie auf die Einstellungen der Gruppe zugreifen.

Automatisierungen

Mit Automatisierungen können Sie Abläufe verwalten, um Ihr Zuhause zu automatisieren und Unterstützung bei Aufgaben zu erhalten.

  • Haushaltsabläufe: Erstellen Sie Automatisierungen für Ihr Zuhause und alle Haushaltsmitglieder.
    • Über die Abläufe „Zuhause“ und „Abwesend“ können Sie Ihre Geräte, z. B. Lampen und Thermostate, automatisch unterschiedlich einstellen, wenn Sie zu Hause oder unterwegs sind.
    • Im Script-Editor können Sie mithilfe eines flexiblen Sprach- und Skripttools Ihr ganz persönliches Smart Home mit leistungsstarker Automatisierung erstellen.
  • Persönliche Abläufe: Sie können individuelle Abläufe erstellen. Beispielsweise können Sie sich die morgendlichen Nachrichten vorlesen lassen, wenn Sie einen Wecker ausschalten.
Wichtig: Alle Haushaltsmitglieder können sehen, wann diese Abläufe ausgeführt werden. Abläufe sind nur für den eigenen Komfort gedacht und stellen keine sicherheitsrelevanten Anwendungsfälle dar. Erstellen Sie keine Abläufe, die zu Verletzungen oder Schäden führen können, wenn sie nicht gestartet oder beendet werden. Für Abläufe kann eine funktionierende Internetverbindung erforderlich sein. Außerdem müssen dafür Dienste von Google und Drittanbietern, deren Geräte in den Abläufen verwendet werden, verfügbar sein. Abläufe für das Zuhause funktionieren möglicherweise nicht immer und Google ist nicht verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch fehlgeschlagene Abläufe entstehen.

Aktivität

Der Aktivitätsverlauf Ihres Zuhauses enthält unter anderem Ereignisse, die von Kameras aufgenommen wurden, Interaktionen mit Google Assistant und den Gerätestatus.

Wenn Sie bestimmte Arten von Aktivitäten ansehen möchten, tippen Sie auf Filter und wählen Sie aus, was angezeigt werden soll. Sie können eine beliebige Kombination aus Ereignissen und Geräten auswählen, um genau das zu finden, was sie sehen möchten. Wählen Sie die gewünschten Filter aus und tippen Sie auf Speichern.

Einstellungen

In den Einstellungen können Sie unter anderem die Informationen Ihres Zuhauses und Haushaltsmitglieder ansehen, Geräte hinzufügen, neue Räume und Gruppen erstellen und sich ansehen, welche Dienste Sie aktiviert haben.

Kontomenü

Im Kontomenü können Sie Einstellungen für Ihre Geräte, Google Assistant, Ihr Google-Konto und mehr ändern.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen App-Hauptbildschirm rechts oben auf Ihr Konto Account icon.
  2. Tippen Sie auf , um das Menü zu öffnen.
    • Add another account image Weiteres Konto hinzufügen – Hier können Sie Geräte und Dienste einrichten, Haushaltsmitglieder hinzufügen sowie Lautsprechergruppen und ein weiteres Zuhause erstellen.
    • Konten auf diesem Gerät verwalten – Tippen Sie dafür auf den Drop-down-Pfeil neben Ihrem Konto. Hier können Sie Konten hinzufügen oder entfernen.
    • Hilfe: Hier finden Sie die Chromecast- oder Google Nest-Hilfe. Darin erhalten Sie Antworten auf Fragen und finden Informationen zur Fehlerbehebung.
    • Feedback: Hier können Sie Feedbackberichte für Google Home- und Nest-Geräte, Chromecast-Geräte und Geräte mit integrierter Chromecast-Technologie sowie Google Pixel Tablets senden.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü