50-Hz-Modus verwenden

Ihr Chromecast wählt automatisch den besten Modus aus, den Ihr Fernseher unterstützt, und auf Ihrem Fernseher wird diese dem Stream entsprechend angepasst. Sollte während der Übertragung bestimmter Sportsendungen, die in Europa und Asien in der Regel für 50 Hz codiert sind, das Bild flackern oder stocken, können Sie den 50-Hz-Modus Ihres Fernsehers erzwingen, um das Problem zu beheben:

Hinweis: Dies ist eine erweiterte Option, die für die meisten Nutzer nicht relevant ist.

50-Hz-Modus einrichten

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN wie Ihr Chromecast-Gerät verbunden ist. 
  2. Öffnen Sie auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät die Google Home App Google Home app.
  3. Tippen Sie rechts oben auf dem Startbildschirm auf Geräte Devices, um Ihre verfügbaren Chromecast-Geräte zu sehen. 
  4. Scrollen Sie zur Gerätekarte für den Chromecast, den Sie mit dem 50-Hz-Modus verwenden möchten.
  5. Tippen Sie rechts oben auf der Gerätekarte auf das Gerätekartenmenü Menu und wählen Sie Einstellungen aus.
  6. Tippen Sie auf das Kästchen neben 50-Hz-HDMI-Modus verwenden – Stellt den Fernseher auf den 50-Hz-Modus ein (falls verfügbar). Dieses wird dadurch mit einem Häkchen versehen, was bedeutet, dass der 50-Hz-Modus aktiviert ist.
    1. Um den 50-Hz-Modus wieder zu deaktivieren, tippen Sie das Kästchen noch einmal an. 
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?