Fotos von Kamera oder vom Smartphone sichern

Wenn Sie Fotos von einer SD-Karte, Kamera oder einem Mobilgerät hochladen möchten, können Sie die Dateien in Google Drive anstatt auf der Festplatte Ihres Chromebooks speichern. Wenn Sie Google Drive verwenden, können Sie Ihre Fotos auf Ihrem Chromebook oder Ihrem Smartphone ansehen und bearbeiten.

Schritt 1: Mit Chromebook verbinden

Kamera: SD-Karte einsetzen

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Chromebook an.
  2. Entfernen Sie die SD-Karte aus der Kamera.
  3. Setzen Sie die SD-Karte in den SD-Kartensteckplatz des Chromebooks ein.

Hinweis: Falls Sie nicht wissen, welcher der SD-Kartensteckplatz ist, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Chromebooks. Nicht alle Chromebooks haben einen SD-Kartensteckplatz.

Smartphone: USB-Kabel einstecken

Hinweis: Sie benötigen ein USB-Kabel, um Ihr Smartphone mit Ihrem Chromebook zu verbinden. Ein 2-poliges USB-Kabel, das ausschließlich zum Laden geeignet ist, funktioniert nicht.
  1. Melden Sie sich auf Ihrem Chromebook an.
  2. Stecken Sie das USB-Kabel in das Chromebook und dann in das Smartphone.

Schritt 2: Fotos sichern

  1. Auf Ihrem Chromebook wird die App "Dateien" Symbol für die App "Dateien" geöffnet.
  2.  Klicken Sie auf das Symbol "Importieren" Importieren.
  3. Ihr Chromebook findet automatisch alle Fotos, die noch nicht in Google Drive gespeichert sind. Manchmal dauert dieser Scan eine Weile.
  4. Klicken Sie im anschließend angezeigten Fenster auf Sichern.
  5. Sobald die Sicherung der Fotos abgeschlossen ist, erscheint das Symbol "Import durchgeführt" Cloudimport durchgeführt.

Wenn Ihre App "Dateien" nicht automatisch geöffnet wird:

  1. Klicken Sie in der Bildschirmecke auf das Launcher-Symbol Launcher und dann Aufwärtspfeil .
  2. Klicken Sie auf das Symbol "Dateien" Symbol für die App "Dateien".
  3. Klicken Sie auf den Namen Ihrer SD-Karte oder Ihres Smartphones und öffnen Sie den DCIM-Ordner.

Fotos ansehen

Nachdem Sie Ihre Fotos gesichert haben, finden Sie diese an zwei verschiedenen Orten:

Zu Google Drive hinzugefügte Fotos können mit Google Fotos verwendet werden, auch in Animationen und Alben. Im Gegensatz zu Fotos, die in Google Fotos hochgeladen werden, verwenden diese in Google Drive importierten Fotos Ihr Speicherkontingent. Weitere Informationen zum Zusammenspiel von Google Drive und Google Fotos

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?