AutoFill-Formulare

Sind Sie es leid, immer wieder dieselben Informationen in Webformulare einzugeben? Mit AutoFill können Sie Formulare mit nur einem Klick ausfüllen.

Verwendung von AutoFill

  • Adressdaten speichern: Wenn Sie das erste Mal ein Formular ausfüllen, speichert Google Chrome automatisch die eingegebenen Kontaktdaten als AutoFill-Eintrag, zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Sie können mehrere Adressen als separate Einträge speichern.
  • Kreditkartendaten sicher speichern: Chrome kann mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung Ihre Kreditkartendaten speichern. Wenn Sie Kreditkartendaten in ein Formular eingeben, werden Sie von Google Chrome oben auf der Seite gefragt, ob Sie die Informationen speichern möchten. Klicken Sie auf Infos speichern, wenn die Kreditkartendaten als AutoFill-Eintrag gespeichert werden sollen.
  • Formulare mit einem Klick ausfüllen: Während Sie ein Formular ausfüllen, werden übereinstimmende AutoFill-Einträge in einem Menü angezeigt. Wählen Sie einen Eintrag aus, um das Formular automatisch mit Informationen aus diesem Eintrag auszufüllen.

    Außerdem speichert Google Chrome den von Ihnen in bestimmten Formularfeldern eingegebenen Text. Wenn Sie dieses Feld das nächste Mal ausfüllen, werden die Texte, die Sie zuvor eingegeben haben, in einem Menü angezeigt. Wählen Sie einfach den gewünschten Text aus dem Menü aus, um ihn direkt in das Feld einzufügen.

  • Vor dem Ausfüllen eine Vorschau des Formulars anzeigen: Wenn Sie in einer Vorschau sehen möchten, wie ein Formular von Google Chrome ausgefüllt wird, halten Sie den Mauszeiger über einem AutoFill-Eintrag im Menü. Die Felder, die automatisch ausgefüllt werden können, werden gelb hervorgehoben.

Wichtig ist, dass Sie AutoFill nur auf vertrauenswürdigen Websites verwenden. Auf manchen Websites wird versucht, Ihre Daten in versteckten oder schwer erkennbaren Feldern abzurufen. Einige Websites unterbinden das Speichern von eingegebenem Text. Daher kann Google Chrome Felder auf diesen Websites nicht automatisch ausfüllen.

AutoFill-Einträge bearbeiten

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü Chrome menu.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Passwörter und Formulare" auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie auf AutoFill-Einstellungen verwalten.
  5. Im daraufhin angezeigten Dialogfeld können Sie beliebig viele Profile erstellen:
    • Zum Speichern eines neuen Adresseintrags scrollen Sie zum Ende des Bereichs "Adressen" und klicken auf Neue Adresse hinzufügen.
    • Zum Speichern eines neuen Kreditkarteneintrags scrollen Sie zum Ende des Bereichs "Kreditkarten" und klicken auf Neue Kreditkarte hinzufügen.
    • Zum Bearbeiten eines vorhandenen Eintrags doppelklicken Sie in der Liste darauf, um das Bearbeitungsdialogfeld zu öffnen.
    • Zum Löschen eines vorhanden Eintrags wählen Sie ihn in der Liste aus und klicken dann auf das x-Symbol, das am Ende der Zeile angezeigt wird.
    • Auf Macs werden Adressen aus dem Adressbuch automatisch als mögliche AutoFill-Übereinstimmungen erkannt. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Adressen angezeigt werden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Adressen aus meinem Adressbuch einfügen".

Formular-Daten löschen

Alle AutoFill-Einträge und alle gespeicherten Texte löschen

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü Chrome menu.
  2. Wählen Sie Tools aus.
  3. Wählen Sie Browserdaten löschen aus.
  4. Aktivieren Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld das Kontrollkästchen "Gespeicherte AutoFill-Formulardaten löschen".
  5. Wählen Sie oben im Menü die Menge der zu löschenden Daten aus. Wählen Sie Gesamter Zeitraum, um alles zu löschen.
  6. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.

Bestimmte AutoFill-Einträge löschen

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü Chrome menu.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Passwörter und Formulare" auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie auf AutoFill-Einstellungen verwalten.
  5. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld den Eintrag aus, den Sie aus der Liste löschen möchten.
  6. Klicken Sie auf das x-Symbol, das am Ende der Zeile angezeigt wird.

Bestimmte gespeicherte Texte löschen

Wenn Sie Text in ein Formularfeld eingeben, wird gegebenenfalls ein Menü mit Texten angezeigt, die Sie zuvor in das Feld eingegeben haben. Wenn Sie einen bestimmten gespeicherten Text löschen möchten, wählen Sie ihn im Menü mithilfe der Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur aus und drücken Sie dann Shift + Entf.

AutoFill aktivieren oder deaktivieren

Die AutoFill-Funktion ist standardmäßig aktiviert. Sie können sie wie folgt deaktivieren.

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü Chrome menu.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Passwörter und Formulare" auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "AutoFill aktivieren, um Webformulare mit nur einem Mausklick auszufüllen".

Verwenden Sie ein Chrome-Gerät am Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung? Dann aktiviert oder deaktiviert möglicherweise Ihr Netzwerkadministrator die AutoFill-Funktion für Sie. In diesem Fall können Sie diese Einstellung hier nicht ändern. Weitere Informationen zur Verwendung eines verwalteten Chrome-Geräts