Synchronisierung mit anderen Chromebooks

Wenn Sie Ihre Apps, Erweiterungen, Lesezeichen usw. mit anderen Chromebooks synchronisieren, können Sie geräteübergreifend darauf zugreifen.

Was Sie synchronisieren können

  • Apps und Erweiterungen aus dem Chrome Web Store, außer Erweiterungen mit Plug-ins
  • Chrome-Browsereinstellungen
  • Benutzerdefinierte Hintergründe
  • Spracheinstellungen
  • Prognose von Netzwerkaktionen

Synchronisierung einrichten

Die Synchronisierungseinstellungen für Ihr Chromebook sind davon abhängig, ob Sie Ihr Chromebook privat oder für Beruf oder Schule verwenden und, ob Sie für Ihr Google-Konto zusätzliche Sicherheitsoptionen gewählt haben.

Synchronisierung mit privaten Chromebooks
  1. Melden Sie sich auf Ihrem Chromebook an.
  2. Klicken Sie rechts unten auf dem Bildschirm auf Ihr Profilbild.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie im Bereich "Nutzer" auf Erweiterte Synchronisierungseinstellungen.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld "Erweiterte Synchronisierungseinstellungen" die Elemente aus, die synchronisiert werden sollen:
    • Alles synchronisieren: Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Alles synchronisieren aus.
    • Bestimmte Elemente für die Synchronisierung festlegen: Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Auswahl synchronisieren aus. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Elemente, die Sie synchronisieren möchten.
  6. Klicken Sie auf OK.
Synchronisierung mit Chromebooks für Beruf oder Schule

Wenn Sie ein Chromebook für Beruf oder Schule nutzen, muss die Synchronisierung gegebenenfalls von Ihrem Netzwerkadministrator vorgenommen werden.

Synchronisierung unter Verwendung der Bestätigung in zwei Schritten
  1. Melden Sie sich auf Ihrem Chromebook an.
  2. Öffnen Sie den Chrome-Browser. Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Anmelden.
  3. Geben Sie das Passwort Ihres Google-Kontos ein.
  4. Wenn Sie zur Eingabe eines "anwendungsspezifischen Passworts" oder eines "Zugriffscodes" aufgefordert werden, generieren Sie das Passwort auf der Seite zum Autorisieren von Anwendungen und Websites und fügen es anschließend in das Dialogfeld ein.
  5. Wählen Sie Einstellungen aus.
  6. Klicken Sie im Bereich "Nutzer" auf Erweiterte Synchronisierungseinstellungen.
  7. Wählen Sie im Dialogfeld "Erweiterte Synchronisierungseinstellungen" die Elemente aus, die synchronisiert werden sollen.
    • Alles synchronisieren: Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Alles synchronisieren aus.
    • Bestimmte Elemente für die Synchronisierung festlegen: Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Auswahl synchronisieren aus. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Elemente, die Sie synchronisieren möchten.
  8. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Mit Bestätigungscodes ist das Autorisieren von Apps und Websites nicht möglich.

Synchronisierung unter Verwendung einer benutzerdefinierten Passphrase
  1. Melden Sie sich auf Ihrem Chromebook an.
  2. Geben Sie Ihre Passphrase ein.
  3. Klicken Sie rechts unten auf dem Bildschirm auf Ihr Profilbild.
  4. Wählen Sie Einstellungen aus.
  5. Klicken Sie im Bereich "Nutzer" auf Erweiterte Synchronisierungseinstellungen.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld "Erweiterte Synchronisierungseinstellungen" die Elemente aus, die synchronisiert werden sollen.
    • Alles synchronisieren: Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Alles synchronisieren aus.
    • Bestimmte Elemente für die Synchronisierung festlegen: Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Auswahl synchronisieren aus. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Elemente, die Sie synchronisieren möchten.
  7. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Sie müssen die Passphrase auf allen Chromebooks eingeben, die Sie synchronisieren möchten. Wenn Sie Ihre Passphrase vergessen haben, wechseln sie zum Google Dashboard, um die Synchronisierungsdaten aus Ihrem Google-Konto zu löschen, und richten Sie die Synchronisierung dann erneut ein.

Synchronisierung ausschalten

  1. Klicken Sie rechts unten auf dem Bildschirm auf Ihr Kontobild.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie im Bereich "Nutzer" auf Erweiterte Synchronisierungseinstellungen.
  4. Deaktivieren Sie im angezeigten Dialogfeld die Kontrollkästchen für alle Elemente, die nicht mehr synchronisiert werden sollen.

Synchronisierte Daten aus Ihrem Konto löschen

Sie können Ihre synchronisierten Daten jederzeit aus Ihrem Google-Konto löschen:

  1. Klicken Sie rechts unten auf dem Bildschirm auf Ihr Kontobild.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie im Bereich "Nutzer" auf Google Dashboard.
  4. Gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zum Bereich "Chrome-Synchronisierung" und klicken Sie anschließend auf Synchronisierung beenden und Daten aus Google löschen.

Daraufhin werden alle synchronisierten Daten aus Ihrem Google-Konto gelöscht. Alle Ihre Lesezeichen, Apps und Erweiterungen verbleiben auf Ihrem Chromebook, sind jedoch nicht auf anderen von Ihnen genutzten Chromebooks verfügbar.

Verwandte Artikel

Casey ist eine Chromebook-Expertin und Autorin dieser Hilfeseite. Helfen Sie ihr, den Artikel zu verbessern, und geben Sie unten Ihr Feedback ab.

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein