Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Wir wurden informiert, dass manche Benutzer unerwartet aus ihren Google-Kontos ausgeloggt wurden. Bitte machen Sie sich keine Sorgen. Wir arbeiten an einer Lösung. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass diese Kontoaktivität im Zusammenhang mit Phishing steht oder Ihr Konto irgendeiner anderen Gefahr unterlag. Bitte versuchen Sie sich erneut unter accounts.google.com einzuloggen. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, nutzen Sie den nachfolgenden Link (g.co/recover) um das Password wiederherzustellen. Falls der Zugriff auf Ihr Konto die Verifikation „in zwei Schritten“ benötigt, kann es zu einem verspäteten Empfang der SMS Nachrichten kommen. In diesem Fall versuchen Sie es bitte noch einmal oder nutzen Sie die Backup Codes.

Browserverlauf löschen

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihren in Chrome besuchten Websites gespeichert werden, können Sie Ihren gesamten Chrome-Browserverlauf oder Teile davon löschen. Hierbei wird der Browserverlauf auf allen Geräten gelöscht, in denen Sie in Chrome angemeldet sind.

Gesamten Browserverlauf abrufen

Auf Ihrer Seite "Verlauf" werden die Websites angezeigt, die Sie in den letzten 90 Tagen in Chrome aufgerufen haben. Seiten von sicheren Websites, im Inkognitomodus aufgerufene Seiten oder bereits aus dem Browserverlauf gelöschte Seiten werden nicht gespeichert.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Chrome App Google Chrome.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  3. Tippen Sie auf Verlauf.

Gesamten Verlauf löschen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Chrome App Google Chrome.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  3. Tippen Sie auf Verlauf.
  4. Tippen Sie unten auf Browserdaten löschen.
  5. Klicken Sie das Kästchen neben "Browserverlauf" an. Möglicherweise ist dieses Kästchen bereits standardmäßig aktiviert.
  6. Entfernen Sie gegebenenfalls die Häkchen für Daten, die nicht gelöscht werden sollen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen.

Wenn Sie Ihren Suchverlauf löschen möchten, lesen Sie sich die Informationen zum Löschen von den in "Meine Aktivitäten" gespeicherten Aktivitäten durch.

Einen Eintrag aus dem Verlauf löschen

Sie können gezielt Teile aus Ihrem Verlauf löschen. Über die Suchleiste oben haben Sie die Möglichkeit, nach bestimmten Einträgen zu suchen.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Chrome App Google Chrome.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  3. Tippen Sie auf Verlauf.
  4. Suchen Sie nach dem Eintrag, der gelöscht werden soll.
  5. Tippen Sie rechts davon auf das Symbol "Entfernen" Entfernen.

Ein Bild von der "Neuer Tab"-Seite entfernen

Um Ihre am häufigsten besuchten Websites aufzurufen, öffnen Sie einen neuen Tab. Wenn Sie ein Bild entfernen möchten, berühren und halten Sie es. Wählen Sie dann Entfernen aus.

Privat surfen

Wenn Ihr Browserverlauf überhaupt nicht in Chrome gespeichert werden soll, wechseln Sie in den Inkognitomodus.

Verwenden Sie ein Chromebook am Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung? Dann deaktiviert Ihr Netzwerkadministrator den Browserverlauf möglicherweise. In diesem Fall werden auf Ihrer Seite "Verlauf" keine kürzlich besuchten Websites aufgeführt. Weitere Informationen zur Verwendung eines verwalteten Chrome-Geräts

Megan ist eine Google Chrome-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Mit Ihrem Feedback weiter unten können Sie ihr helfen, den Artikel zu verbessern.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?