Pop-ups in Chrome blockieren oder zulassen

Google Chrome blockiert standardmäßig das automatische Einblenden von Pop-ups auf Ihrem Bildschirm. Wenn ein Pop-up blockiert wird, erscheint in der Adressleiste das Pop-up-Blocker-Symbol chrome pop-up blocked. Sie können Pop-ups aber auch zulassen.

Wenn Pop-ups eingeblendet werden, obwohl Sie diese deaktiviert haben, könnte Malware die Ursache sein. Weitere Informationen zum Entfernen von Malware

Pop-ups aktivieren oder deaktivieren

Computer
  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das jeweilige Symbol: "Menü" Chrome menu oder "Mehr" Mehr.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  5. Klicken Sie unter "Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen.
  6. Wählen Sie unter "Pop-ups" die Option Anzeige von Pop-ups für keine Website zulassen (empfohlen) oder Anzeige von Pop-ups für alle Websites zulassen aus.
Android-Gerät
  1. Öffnen Sie die Chrome App Chrome for iOS.
  2. Tippen Sie auf das Chrome-Menü Mehr.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen > Website-Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Pop-ups und aktivieren oder deaktivieren Sie sie.
iPhone oder iPad
  1. Öffnen Sie die Chrome App Chrome for iOS.
  2. Tippen Sie auf das Chrome-Menü Mehr.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen > Website-Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Pop-ups und aktivieren oder deaktivieren Sie sie.
 

Pop-ups für eine bestimmte Website zulassen oder blockieren

Pop-ups für eine bestimmte Website zulassen
  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Rufen Sie eine Seite auf, von der Pop-ups blockiert werden.
  3. Klicken Sie am Ende der Adressleiste auf das Pop-up-Blocker-Symbol chrome pop-up blocked.
  4. Klicken Sie auf den Link für das Pop-up-Fenster, das Sie sehen möchten.
  5. Um die Pop-ups dieser Website immer zuzulassen, wählen Sie die Option Pop-ups von [Website] immer anzeigen aus. 
  6.  

Sie können diese Einstellung jederzeit ändern, indem Sie die oben beschriebenen Schritte durchführen und dann die Option "Pop-ups von [Website] immer anzeigen" deaktivieren.

Pop-ups für eine bestimmte Website immer zulassen
  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das jeweilige Symbol: "Menü" Chrome menu oder "Mehr" Mehr.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  5. Klicken Sie unter "Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen.
  6. Klicken Sie unter "Pop-ups" auf Ausnahmen verwalten.

Probleme mit Pop-ups

Unerwünschte Pop-ups lassen sich nicht deaktivieren oder blockieren? Wenn die oben beschriebene Anleitung nicht funktioniert, ist möglicherweise ein unerwünschtes Programm auf Ihrem Computer installiert, das die Pop-ups verursacht. Weitere Informationen zum Suchen und Entfernen von Malware auf Ihrem Computer

Verwenden Sie ein Chrome-Gerät an Ihrem Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung? Dann konfiguriert möglicherweise Ihr Netzwerkadministrator den Pop-up-Blocker für Sie. In diesem Fall können Sie diese Einstellung nicht selbst ändern. Weitere Informationen zur Verwendung eines verwalteten Chrome-Geräts

Weitere Informationen zur Verwaltung von Ausnahmen in Chrome

Megan ist eine Google Chrome-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Mit Ihrem Feedback weiter unten können Sie ihr helfen, den Artikel zu verbessern.

War dieser Artikel hilfreich?