Mehr Sicherheit durch Website-Isolierung

Wenn Sie die Website-Isolierung aktivieren, schützt Chrome Ihren Browser durch erweiterte Sicherheitsfunktionen.

Chrome lädt jede Website in einem eigenen Prozess und verhindert dadurch, dass eine Website, die die Richtlinie zur Same-Origin-Policy (Gleiche-Herkunft-Richtlinie) umgeht, Ihre Daten von einer anderen Website stehlen kann. Weitere Informationen zur Website-Isolierung

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Geben Sie oben in die Adressleiste chrome://flags/#enable-site-per-process ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie neben "Strikte Website-Isolierung" auf Aktivieren.
  4. Klicken Sie auf Jetzt neu starten.

Wenn Sie ein Administrator sind, können Sie sich hier über die Verwaltung der Website-Isolierung für Ihr Unternehmen informieren.

Bekannte Probleme

  • Speicher: Durch die Website-Isolierung erhöht sich der Speicherverbrauch von Chrome um ca. 10 %.
  • DevTools: Websiteübergreifende iFrames werden bei aktivierter Website-Isolierung von den Chrome-Entwicklertools nicht vollständig unterstützt.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?