Verlorene Smartphones und Computer suchen, sperren oder Daten darauf löschen

Wenn Sie Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Laptop verloren haben oder das Gerät gestohlen wurde, helfen Ihnen die folgenden Schritte dabei, es zu suchen und die Daten darauf zu schützen.

Wenn Sie das Gerät nicht zurückbekommen können, ergreifen Sie sofort einige Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten.

Schritt 1: Verlorenes Smartphone, Tablet oder Chromebook suchen und Daten darauf schützen

Sie können z. B. per Remotezugriff das Gerät klingeln lassen, sperren oder sich vom Gerät abmelden.

Haben Sie einen Windows-, Mac- oder Linux-Computer verloren? Computer werden nicht unter "Smartphone suchen" aufgeführt. Fahren Sie mit Schritt 2 zum Ändern des Passworts Ihres Google-Kontos fort.

  1. Öffnen Sie einen Browser, z. B. Chrome Google Chrome. Wenn Sie das Gerät von jemand anderem verwenden, nutzen Sie den Modus für privates Surfen.
  2. Öffnen Sie Ihr Google-Konto.
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Sicherheit" die Option Verlorenes oder gestohlenes Smartphone suchen aus.
  4. Wählen Sie das verlorene Smartphone, Tablet oder Chromebook aus.
  5. Folgen Sie der Anleitung, um das Gerät zu suchen und die darauf befindlichen Daten zu schützen.
    • Wenn Sie das Gerät von jemand anderem verwenden, melden Sie sich hinterher ab, indem Sie den Modus für privates Surfen schließen.

Weitere Hilfe

Mein Gerät ist nicht aufgeführt

Prüfen Sie, ob Sie auf dem gerade verwendeten Gerät im richtigen Google-Konto angemeldet sind.

  • Ihr verlorenes Gerät muss innerhalb einer Google-App wie Gmail oder YouTube in Ihrem Google-Konto angemeldet sein.
  • Windows-, Mac- und Linux-Computer werden nicht unter "Smartphone suchen" aufgeführt.

Wenn Ihr Gerät immer noch nicht angezeigt wird, dann ändern Sie das Passwort Ihres Google-Kontos.

Schritt 2: Passwort des Google-Kontos ändern

Das Passwort Ihres Google-Kontos ist mit dem Passwort identisch, das Sie für Chrome und andere Google-Produkte wie Gmail und YouTube verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie ein starkes Passwort erstellen.

  1. Öffnen Sie Ihr Google-Konto. Eventuell müssen Sie sich anmelden.
  2. Wählen Sie unter "Sicherheit" die Option Bei Google anmelden aus.
  3. Wählen Sie Passwort aus. Möglicherweise müssen Sie sich noch einmal anmelden.
  4. Geben Sie Ihr neues Passwort ein und wählen Sie Passwort ändern aus.
  5. Ändern Sie das Passwort.

Schritt 3: Gespeicherte Passwörter ändern

Wenn jemand anderes Ihr verlorenes Gerät hat, sollten Sie eventuell die Passwörter ändern, die auf Ihrem Gerät oder in Ihrem Google-Konto gespeichert wurden.

  1. Rufen Sie passwords.google.com auf.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  3. Sehen Sie sich die Liste "Gespeicherte Passwörter" an.
    • Diese Liste enthält nur die in Ihrem Konto und nicht die auf Ihrem verlorenen Gerät gespeicherten Passwörter.
  4. Öffnen Sie für jedes Passwort, das Sie ändern möchten, die jeweilige App oder gehen Sie zur entsprechenden Website.
  5. Ändern Sie Ihr Passwort.

Tipp: Konten auf Betrugsversuche überwachen

Prüfen Sie regelmäßig Ihre Kreditkartenabrechnungen und melden Sie von Ihnen nicht genehmigte Käufe dem Kreditkartenunternehmen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?