Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Adobe Flash funktioniert nicht

Wenn Adobe Flash nicht funktioniert oder die folgenden Fehlermeldungen angezeigt werden, probieren Sie diese Schritte aus, um den Fehler zu beheben:

  • Adobe Flash ist veraltet und wurde daher blockiert
  • Plug-in konnte nicht geladen werden
  • Die folgenden Plug-ins wurden auf dieser Seite blockiert

Wenn Sie ein Mobilgerät nutzen, können Flash-Inhalte nicht in Chrome wiedergegeben werden.

Schritt 1: Adobe Flash Player aktivieren

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie unter "Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen.
  5. Wählen Sie unter "Flash" die Option "Zuerst nachfragen, bevor Websites Flash ausführen" aus.
  6. Klicken Sie unten auf Fertig.

Wenn Sie in Ihren Browsereinstellungen festgelegt haben, dass Websites vor der Wiedergabe von Flash-Inhalten um Erlaubnis bitten müssen, Sie jedoch beim Besuch einer Website keine Anfrage erhalten, gehen Sie so vor:

  1. Klicken Sie links neben der Webadresse auf das Symbol, das Sie sehen: "Sicher" Schloss, "Info" Info oder "Schädlich" Gefährlich.
  2. Klicken Sie neben "Flash" auf die Pfeilsymbole Pfeile.
  3. Wählen Sie "Auf dieser Website immer zulassen" aus.
  4. Aktualisieren Sie die Webseite.

Schritt 2: Adobe Flash Player aktualisieren

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Geben Sie oben in die Adressleiste chrome://components ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie unter "Adobe Flash Player" auf Nach Updates suchen.
  4. Wechseln Sie wieder zur Seite mit den Flash-Inhalten. Wenn sie nicht automatisch geladen wird, klicken Sie links oben auf das Symbol "Aktualisieren" Aktualisieren.

Schritt 3: Vergewissern Sie sich, dass die aktuelle Chrome-Version installiert ist.

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  3. Klicken Sie auf Google Chrome aktualisieren. Wenn diese Schaltfläche nicht angezeigt wird, verfügen Sie schon über die neueste Version.
  4. Klicken Sie auf Neu starten.

Sie haben Probleme mit der Aktualisierung von Chrome? Lesen Sie hier, wie Sie Probleme bei der Aktualisierung von Chrome beheben können.

Schritt 4: Flash Player von der Adobe-Website installieren

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Gehen Sie zu http://www.adobe.com/go/chrome.
  3. Wählen Sie unter "Schritt 1" das Betriebssystem Ihres Computers aus.
  4. Wählen Sie unter "Schritt 2" die Option mit der Bezeichnung "PPAPI" aus.
  5. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen und folgen Sie den Schritten zum Installieren von Adobe Flash Player.

Informationen für Administratoren

In Adobe Flash Player werden schwerwiegende Sicherheitslücken regelmäßig entdeckt und sofort in den Exploit-Kits verwendet. Weitere Informationen zur Sicherheit bei Adobe.

Aktualisieren Sie Chrome in Ihrer gesamten Organisation auf die neueste Version und richten Sie den Flash-Support ein. Wir empfehlen, die automatische Aktualisierung für Chrome zuzulassen.

Wenn Sie Updates deaktivieren, werden Inhalte möglicherweise blockiert, wenn die Flash-Version nicht sicher ist. In einem solchen Fall werden die Nutzer aufgefordert, Chrome zu aktualisieren. Diese Aufforderung können Sie mithilfe der Richtlinie AllowOutdatedPlugins vermeiden. Wir empfehlen jedoch, Chrome stattdessen auf die neueste Version zu aktualisieren.

Megan ist eine Google Chrome-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Mit Ihrem Feedback weiter unten können Sie ihr helfen, den Artikel zu verbessern.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?