Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren

Sie können Chrome so einrichten, dass Sie Benachrichtigungen von Websites, Apps oder Erweiterungen erhalten, z. B. Erinnerungen an Besprechungen.

Wie funktionieren Benachrichtigungen?

Standardmäßig erhalten Sie von Chrome eine Warnmeldung, wenn eine Website, eine App oder eine Erweiterung Benachrichtigungen an Sie senden möchte. Diese Einstellung können Sie jederzeit ändern.

Wenn Sie im Inkognitomodus surfen, erhalten Sie keine Benachrichtigungen.

Benachrichtigungen von allen Websites zulassen oder blockieren

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie unten auf Erweitert.
  4. Klicken Sie unter "Sicherheit und Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen.
  5. Klicken Sie auf Benachrichtigungen
  6. Wählen Sie aus, ob Sie Benachrichtigungen blockieren oder zulassen möchten:
    • Alle blockieren: Deaktivieren Sie Vor dem Senden nachfragen.
    • Eine Website blockieren: Klicken Sie neben "Blockieren" auf Hinzufügen. Geben Sie die Website ein und klicken Sie auf Hinzufügen.
    • Eine Website zulassen: Klicken Sie neben "Zulassen" auf Hinzufügen. Geben Sie die Website ein und klicken Sie auf Hinzufügen.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?