Tipps & Tricks für Chrome

In Google Chrome anmelden
Melden Sie sich an, um von jedem Computer aus auf Ihre Lesezeichen und Apps zuzugreifen. Alle Änderungen, die Sie auf einem Gerät in Chrome vornehmen, werden auf allen anderen Geräten synchronisiert, auf denen Sie sich in Chrome anmelden.
Weitere Informationen


   
Eigenes Profil erstellen
Wenn Sie regelmäßig einen Computer mit anderen Personen teilen, können Sie in Chrome neue Nutzer hinzufügen und dadurch Ihre persönlichen Einstellungen schützen. Nutzerprofile sind auch praktisch, wenn Sie Ihre Browsereinstellungen für die Arbeit von Ihren privaten Einstellungen trennen möchten.
Weitere Informationen


   
Chrome mit Apps, Designs und Erweiterungen personalisieren
Verschönern Sie Ihren Browser mit einem bunten Design oder einem heruntergeladenen Bild und nutzen Sie Web-Apps und Erweiterungen. Web-Apps sind Programme, die im Chrome-Browser ausgeführt werden. Erweiterungen sind zusätzliche Funktionen, die hinzufügt werden können. In unserem Chrome Web Store finden Sie eine große Auswahl an Apps, Designs und Erweiterungen.
Weitere Informationen


   
Bestimmte oder zuletzt angesehene Seiten öffnen
Sie können festlegen, dass beim Start von Chrome immer bestimmte Seiten geöffnet werden sollen oder Ihnen die bei der letzten Nutzung von Chrome geöffneten Seiten angezeigt werden.
Weitere Informationen


   
Im Inkognitomodus surfen oder Browserdaten löschen
Wenn Sie nicht möchten, dass Google Chrome Informationen zu von Ihnen besuchten Seiten und Ihren Downloads speichert, können Sie im Inkognitomodus im Web surfen. Sie können auch den Cache, Verlauf und andere Browserdaten löschen.
Erfahren Sie mehr über das Surfen im Inkognitomodus und das Löschen Ihrer Informationen.

Laura ist eine Google Chrome-Expertin und die Autorin dieser Hilfeseite. Bitte geben Sie ihr Feedback zu dieser Seite.

War dieser Artikel hilfreich?