Unerwünschte Werbung, Pop-ups und Malware entfernen

Auf Ihrem Computer ist möglicherweise unerwünschte Software oder Malware installiert, wenn eines der folgenden Probleme auftritt:

  • Pop-up-Werbung und neue Tabs können nicht geschlossen werden
  • Ihre Chrome-Startseite oder ‑Suchmaschine ändert sich ständig ohne Ihre Zustimmung
  • Unerwünschte Chrome-Erweiterungen oder ‑Symbolleisten tauchen immer wieder auf
  • Sie werden beim Surfen auf unbekannte Seiten oder Werbung umgeleitet
  • Sie erhalten Warnungen über einen Virus oder ein infiziertes Gerät

Tipps:

Standardberechtigungen für Werbung ändern

Sie können zum Verhindern aufdringlicher oder irreführender Werbung Ihre Website-Einstellungen ändern.
  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen und dann Datenschutz und Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Website-Einstellungen und dann Zusätzliche Inhaltseinstellungen und dann Aufdringliche Werbeanzeigen.
  4. Wählen Sie die gewünschte Standardeinstellung aus.

Unerwünschte Programme auf dem Mac entfernen

Bevor Sie Ihre Browsereinstellungen auf einem Mac zurücksetzen, sollten Sie prüfen, ob auf dem Computer unerwünschte Programme vorhanden sind.

Schädliche Programme auf einem Mac manuell entfernen

Sie können Malware und andere Programme entfernen, die ungewollt auf Ihrem Computer installiert wurden.

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Klicken Sie links auf Programme.
  3. Suchen Sie nach unbekannten Programmen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen eines unerwünschten Programms.
  5. Klicken Sie auf In den Papierkorb legen.
  6. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste unten auf Papierkorb.
  7. Klicken Sie auf Papierkorb entleeren.

Browsereinstellungen zurücksetzen

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Wählen Sie rechts oben das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen aus.
  3. Wählen Sie Einstellungen zurücksetzen und dann Einstellungen auf ursprüngliche Standardwerte zurücksetzen und dann Einstellungen zurücksetzen aus.

Wenn Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen, müssen Sie einige Erweiterungen aktivieren. Wählen Sie dazu rechts oben das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Erweiterungen und dann Erweiterungen verwalten aus. Aktivieren Sie nur Erweiterungen, denen Sie vertrauen.

Wenn die oben beschriebenen Schritte nicht geholfen haben, nutzen Sie das Chrome-Hilfeforum.

Hinweis: Wenn Sie Websiteinhaber sind, erfahren Sie hier, wie Sie Probleme im Zusammenhang mit Malware oder unerwünschter Software beheben.

Weitere Informationen zu Malware

Malware erkennen (Video, 1:42)

Drei Tipps zur Erkennung von Malware (1:42)

Hier erhalten Sie Tipps zur Erkennung von Malware auf Ihrem Computer und erfahren, wie Sie das Web sicher nutzen können.

Hier erfahren Sie, wie Sie Malware auf Ihrem Computer erkennen und das Web sicherer nutzen können.

Malware künftig vermeiden
  • Besondere Vorsicht ist bei Websites geboten, die den Download unerwünschter Software verursachen. Das passiert häufig, wenn Ihnen suggeriert wird, dass Sie einen Wettbewerb gewonnen hätten oder kostenlos urheberrechtlich geschützte Inhalte herunterladen können.
  • Gefährlich sind beispielsweise verschlüsselte Archive wie ZIP-Dateien, die per Passwort geschützt sind, denn diese können die Erkennung durch Antivirenprogramme umgehen.
  • Auch Warnungen über Viren oder infizierte Geräte können ein Manipulationsversuch sein. Lassen Sie hier ebenfalls Vorsicht walten, vor allem, wenn Sie in letzter Zeit keinen Virenscanner verwendet haben.
  • Vermeiden Sie beim Besuch von Websites unsichere Verbindungen und laden Sie keine Dateien von Websites herunter, die nicht mit HTTPS beginnen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sicherheit einer Websiteverbindung überprüfen.
  • Achten Sie auf Downloadwarnungen von Safe Browsing. Um die Erkennung durch Antivirenprogramme zu vermeiden, fordern Angreifer Sie möglicherweise dazu auf, Warnungen zu deaktivieren oder zu ignorieren.
  • Wenn Ihnen ein Pop-up zu einer Programmaktualisierung oder einem Download verdächtig erscheint, klicken Sie nicht darauf. Gehen Sie stattdessen auf die offizielle Website des Programms, um es herunterzuladen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
false
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
10891564203588867544
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
237