Mit Apps arbeiten, spielen, lernen und kreativ sein

Mit Apps für Google Chrome können Sie Dokumente erstellen, Fotos bearbeiten, Musik hören und vieles mehr. Sie funktionieren ähnlich wie Desktopsoftware, die Sie auf Ihrem Computer installieren. Der Hauptunterschied ist, dass Sie Apps direkt in Ihrem Browser verwenden. Wenn Sie Gmail, Google Maps oder Websites wie Pandora verwenden, dann nutzen Sie bereits Apps.

Apps für Chrome erhalten Sie im Chrome Web Store. Informieren Sie sich, ob der Chrome Web Store in Ihrem Land verfügbar ist.

Vorteile von Apps

Apps bieten gegenüber Desktopsoftware folgende Vorteile:

  • Apps lassen sich innerhalb weniger Sekunden installieren. Sie müssen den Browser oder Computer nicht neu starten.
  • Ihre Apps sind immer verfügbar. Egal welchen Computer Sie verwenden, Sie können jederzeit auf Ihre Apps zugreifen. Weitere Informationen zum Synchronisieren von Apps zwischen mehreren Computern
  • Apps sind immer auf dem neuesten Stand. Da Apps im Web gehostet werden, müssen Sie sich nicht um Updates auf die aktuelle Version kümmern.
  • Apps verursachen keinen Absturz Ihres Computers. Falls bei einer App ein Fehler auftritt, schließen Sie einfach den zugehörigen Tab des Browsers. Ihr Browser und Computer bleiben davon unbeschadet.

Weitere Informationen über Apps

Unterschiede zwischen Apps und Websites

Einige Apps, wie Gmail und Google Kalender, sind normale Websites. Sie sehen genauso aus wie die entsprechende Website.

Andere Apps dagegen sind Websites, die speziell für Chrome entwickelt wurden, zum Beispiel die New York Times App. Diese App sieht anders aus als die New York Times-Website und enthält Funktionen, die Sie auf der normalen Website nicht finden.

Es gibt noch eine dritte Art von Apps. Dabei handelt es sich um Softwareanwendungen auf dem Desktop, die bestimmte Funktionen von Chrome nutzen. Solche Apps, zum Beispiel Google Notizen, werden außerhalb des Chrome-Browserfensters ausgeführt, ähnlich wie andere Anwendungen auf Ihrem Computer.

Vorteile der Installation von Apps in Google Chrome

Sie können online gehostete Apps in jedem modernen, aktuellen Webbrowser verwenden. Allerdings hat die Installation von Apps in Google Chrome bestimmte Vorteile:

  • Sie erhalten App-Symbole. Wenn Sie eine App aus dem Store in Google Chrome installieren, wird ihr Symbol zum App Launcher hinzugefügt, sodass Sie die App ganz einfach finden und öffnen können.
  • Sie können festlegen, wie eine App geöffnet wird. Geben Sie an, ob eine App immer in einem normalen Tab, in einem angehefteten Tab oder im Vollbildmodus geöffnet werden soll. Klicken Sie dazu auf der "Neuer Tab"-Seite mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol und wählen Sie eine Einstellung aus.
  • Sie können auf jedem Computer auf Ihre Apps zugreifen. Speichern Sie Ihre Apps mithilfe der Synchronisierungsfunktion von Google Chrome in Ihrem Google-Konto. Dann erscheint Ihre App-Liste auf jedem beliebigen Computer.
Videos über Apps ansehen

Sie benötigen eine andere Sprache? Wählen Sie die Videountertitel in Ihrer Sprache aus.

Jetzt Apps verwenden

Besuchen Sie den Chrome Web Store, um verfügbare Apps zu erkunden. Wenn Sie fündig geworden sind, installieren Sie die App.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich