Chrome-Browser-Updates mit Jamf Pro (macOS) verwalten

Gilt für macOS-Nutzer, die den verwalteten Chrome-Browser verwenden.

Als Chrome Enterprise-Administrator können Sie Jamf Pro® Version 10.19 oder höher verwenden, um Updates für den Chrome-Browser auf Apple® macOS® bereitzustellen und zu verwalten.

Hinweis

  • Sie benötigen hierfür Zugriff auf die Jamf Pro-Konsole Version 10.19 oder höher.

Updaterichtlinien für den Chrome-Browser einrichten

  1. Melden Sie sich in der Jamf Pro-Konsole an.
  2. Klicken Sie links auf Computers und dann Configuration profiles (Computer > Konfigurationsprofile).
  3. Klicken Sie rechts oben auf New (Neu).
  4. Klicken Sie auf dem Tab Options (Optionen) Ihres neuen macOS-Konfigurationsprofils auf Application & custom settings und dann External applications (Anwendungs- und benutzerdefinierte Einstellungen > Externe Anwendungen).
  5. Klicken Sie rechts oben auf "" Add (Hinzufügen), um eine neue Konfiguration hinzuzufügen. 
  6. Wählen Sie unter Source (Quelle) die Option Repository (Repository) aus.
  7. Wählen Sie unter Application domain (Anwendungsdomain) com.google.keystone aus. Wählen Sie dann die App-Version und die stabile Variante aus.
  8. Konfigurieren Sie im Abschnitt Google Chrome die Werte nach Bedarf.
  9. Benennen Sie das Profil und weisen Sie es einem anderen Konfigurationsprofil in Jamf Pro zu. 
  10. Stellen Sie das Profil auf Ihrem Computer bereit.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?