Chrome-Apps und -Websites plattformübergreifend testen

Wenn Sie eine Website entwickeln, können Sie mit dem Chrome-Browser testen, wie Ihre Website in verschiedenen Browsern und auf Mobilgeräten oder Computern angezeigt wird. Installieren Sie die Erweiterung "User-Agent Switcher for Chrome", mit der User-Agent-Strings durch Spoofing verschleiert und imitiert werden.

Erweiterung "User-Agent Switcher for Chrome" installieren

  1. Rufen Sie den Chrome Web Store auf.
  2. Suchen Sie nach User-Agent Switcher for Chrome.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  4. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf Erweiterung hinzufügen.

Geschafft! Sie können die Erweiterung jetzt verwenden.

Erweiterung verwenden

So testen Sie Ihre Website für einen bestimmten Browser, eine bestimmte Version oder ein bestimmtes Gerät:

  1. Klicken Sie rechts oben im Chrome-Browser auf Chrome UA Spoofer.
  2. Wählen Sie den User-Agent aus, über den Sie auf eine Webseite zugreifen möchten.

Wenn Sie diese Erweiterung ausführen, kann sich das auf die Leistung des Browsers auswirken, da die an den Server übertragenen Daten abgefangen und geändert werden müssen.

Diese Erweiterung bietet keinen umfassenden Datenschutz beim Browsen im Internet.

Einige Websites können daher anhand bestimmter Signale ermitteln, dass der Browser nicht das ist, was er vorzugeben scheint.

Plattformen, die Sie testen können

Mit diesem Tool ist Spoofing für die folgenden Browser und Mobilgeräte möglich:

  • Google Chrome
  • Internet Explorer
  • iOS
  • Android
  • Windows Phone
  • Firefox
  • Opera
  • Safari
  • Ihr benutzerdefinierter User-Agent-String

Fehlerbehebung

Wenn Sie nicht zwischen User-Agents wechseln können, wählen Sie wieder Chrome aus und löschen Sie die Cookies. Dann sollten Websites Ihren Browser wieder ganz normal behandeln.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?