Chrome-Geräte registrieren

Für Administratoren, die Chrome-Geräte in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung verwalten.

Damit Sie die in der Admin-Konsole festgelegten Geräterichtlinien erzwingen können, müssen Sie erst die Chrome OS-Geräte registrieren. Bei Chrome Enterprise und Chrome Education können das auch die Nutzer übernehmen. Die Richtlinien gelten dann so lange für jedes registrierte Gerät, bis Sie es auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder seine Bereitstellung aufheben.

Hinweise

  • Ihre Organisation muss einen Chrome-Dienst abonnieren, z. B. Chrome Enterprise, Chrome Education oder Chrome Kiosk, und eine Abolizenz für jedes Chrome-Gerät erwerben, das Sie verwalten möchten. 
  • Die Geräte müssen registriert werden, bevor sich jemand darauf anmeldet. Andernfalls müssen Sie die Daten von Chrome-Geräten löschen und die Registrierung neu starten.
  • Über die Nutzerrichtlinie Berechtigung zum Registrieren können Sie steuern, welche Nutzer Geräte in Ihrer Domain registrieren dürfen.
  • Standardmäßig werden Geräte automatisch in der übergeordneten Organisation registriert. Über die Nutzerrichtlinie Berechtigung zum Registrieren können Sie auch steuern, dass Geräte automatisch in der Organisation registriert werden, zu der der Nutzer gehört.
  • Damit Sie die Geräte einfacher überwachen und verwalten können, empfiehlt es sich, eindeutige Informationen zum jeweiligen Gerät einzugeben. Weisen Sie auch die Nutzer darauf hin. Weitere Informationen

Chrome-Geräte manuell registrieren

  1. Schalten Sie das Chrome-Gerät ein und befolgen Sie die Anleitung auf dem Bildschirm, bis die Anmeldeseite angezeigt wird. Melden Sie sich noch nicht an. Wenn Sie anstelle des Anmeldebildschirms den Registrierungsbildschirm sehen, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

  2. Wenn Sie ein Chromebook-Tablet registrieren möchten, tippen Sie auf E-Mail oder Telefon. Tippen Sie anschließend auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Zum vollständigen Layout wechseln, um die Bildschirmtastatur zu öffnen.

  3. Wählen Sie eine Option aus, um den Registrierungsbildschirm aufzurufen:

    • Drücken Sie Strg + Alt + E.

    • Klicken Sie auf Weitere Optionen und dann Unternehmensregistrierung. Diese Option ist auf Chromebook-Tablets nicht verfügbar.

  4. Geben Sie den Nutzernamen und das Passwort aus der Google Admin-Willkommensnachricht ein. Alternativ können Sie auch den Nutzernamen und das Passwort für das Google-Konto eines Nutzers eingeben, der zur Registrierung berechtigt ist.

  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die Asset-ID und den Speicherort ein und klicken Sie auf Weiter.

  6. Wenn Sie die Bestätigung erhalten, dass das Gerät registriert wurde, klicken Sie auf Fertig.

Die Nutzer können sich jetzt auf den Geräten anmelden und sie verwenden.

Eine Liste der registrierten Geräte finden Sie in der Admin-Konsole. Weitere Informationen erhalten Sie unter Chrome-Geräteinformationen ansehen.

Fehler bei der Registrierung beheben

"Sie haben nicht genügend Softwarelizenzen, um dieses Gerät zu registrieren"

Sie verwenden bereits alle verfügbaren Lizenzen der Organisation für andere Geräte und müssen zusätzliche Lizenzen erwerben. Weitere Informationen finden Sie unter Chrome-Lizenzen und -Abos verwalten.

"Dieses Nutzerkonto ist nicht für diesen Dienst berechtigt"

Sie versuchen, ein Gerät mit dem Namen eines Nutzers zu registrieren, der keine Geräte registrieren darf. Weitere Informationen erhalten Sie unter Berechtigung zum Registrieren.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?