Direktnachrichten senden

In Google Chat haben Sie die Möglichkeit, Direktnachrichten an eine oder mehrere Nutzer in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung oder an Nutzer außerhalb Ihrer Organisation zu senden. Es ist allerdings nicht möglich, externe Nutzer in Gruppennachrichten aufzunehmen. Wenn Sie mit jemandem außerhalb Ihrer Organisation chatten, wird dieser Nutzer mit einem Badge neben seinem Namen angezeigt. So wird verdeutlicht, dass es sich um einen externen Nutzer handelt.

Solange sie ein G Suite-Konto oder ein privates Google-Konto haben, können Sie Nachrichten an Nutzer senden, die Google Chat oder das klassische Hangouts verwenden. Mit externen G Suite-Nutzern können Sie nur dann chatten, wenn deren Organisation das zulässt.

Manchmal muss der Empfänger beim Senden einer Direktnachricht Ihre Anfrage akzeptieren, um Ihnen eine Antwort senden zu können.

Direktnachrichten senden

  1. Melden Sie sich in Google Chat oder Gmail an.
  2. Klicken Sie unter Chat auf einen Namen, geben Sie eine Nachricht ein und klicken Sie auf "Senden" "".
  3. Wenn der Name nicht unter Chat angezeigt wird, klicken Sie auf Personen, Chatrooms und Bots suchen oder klicken Sie auf "Chat starten" "".
  4. Geben Sie einen Namen oder eine E-Mail-Adresse ein. Während der Texteingabe werden Vorschläge angezeigt.
    Wenn Sie eine Direktnachricht an Nutzer außerhalb Ihrer Organisation senden möchten, geben Sie ihre vollständige E-Mail-Adresse ein.
  5. Wählen Sie den Nutzer aus, dem Sie eine Nachricht senden möchten.
  6. Geben Sie eine Nachricht ein und klicken Sie auf "Senden" "".
    Es werden alle infrage kommenden Nutzer in Ihrer Organisation vorgeschlagen, selbst wenn sie Chat nicht aktiviert haben.

Gruppenunterhaltungen starten

  1. Melden Sie sich in Google Chat oder Gmail an.
  2. Klicken Sie unter Chat auf einen Gruppennamen, geben Sie eine Nachricht ein und klicken Sie auf "Senden" "".
  3. Wenn der Gruppenname nicht unter Chat angezeigt wird:
    • Klicken Sie in Google Chat auf Personen, Chatrooms und Bots suchen und dann Gruppenunterhaltung starten.
    • Klicken Sie in Gmail unter Chat auf "Chat starten" "" und dann Gruppenunterhaltung starten.
  4. Geben Sie einen Namen oder eine E-Mail-Adresse ein. Während der Texteingabe werden Vorschläge angezeigt. 
  5. Klicken Sie auf Nachricht oder "Fertig" "".
  6. Geben Sie eine Nachricht ein und klicken Sie auf "Senden" "".
    Es werden alle infrage kommenden Nutzer in Ihrer Organisation vorgeschlagen, selbst wenn sie Chat nicht aktiviert haben.

Personen hinzufügen oder entfernen, um eine neue Gruppenunterhaltung zu erstellen

In einer Gruppenunterhaltung können Sie Personen hinzufügen oder entfernen, um eine neue Unterhaltungsgruppe zu erstellen.

  1. Melden Sie sich in Google Chat oder Gmail an.
  2. Wählen Sie eine Gruppenunterhaltung aus.
  3. Klicken Sie in Google Chat oben neben dem Namen der Unterhaltung auf den Abwärtspfeil "" und dann Neuen Chat starten.
  4. In Gmail klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü "" und dann Neuen Chat starten.
  5. Nutzer zur vorhandenen Gruppe hinzufügen oder daraus entfernen:
    • Um eine Person hinzuzufügen, geben Sie ihren Namen ein.
    • Um eine Person zu entfernen, klicken Sie neben ihrem Namen auf "Entfernen" "".
  6. Klicken Sie auf Erstellen.

 

Weitere Optionen

Folgende Optionen stehen Ihnen beim Antworten zur Verfügung:

  • : Namen eingeben, um diese Person zur Unterhaltung hinzuzufügen
  • "Hochladen" "": Dateien auf Ihrem Gerät teilen, damit jeder im Chatroom sie sich ansehen kann
  • "Drive-Datei hinzufügen" "": Dateien aus Google Drive teilen, damit jeder im Chatroom sie sich ansehen kann
  • "Videokonferenz hinzufügen" "": Einen Videoanruf starten
  • "Emoji" "": Der Nachricht Emojis hinzufügen

Mit einem Bot chatten

Sie können in einer Direktnachricht mit einem Bot chatten.

  1. Melden Sie sich in Google Chat oder Gmail an.
  2. Klicken Sie in Chat neben Bots auf "Chat starten" "".
  3. Klicken Sie in Gmail neben Chat auf "Chat starten" ""und dannBot suchen.
  4. Klicken Sie neben dem Bot auf "Hinzufügen"und dannNachricht.

Einen Bot aus einer Direktnachricht entfernen

  1. Melden Sie sich in Google Chat oder Gmail an.
  2. Öffnen Sie die Direktnachricht an den Bot.
  3. Klicken Sie in Google Chat oben neben dem Namen des Bots auf den Abwärtspfeil "" und dann Entfernen.
  4. In Gmail klicken Sie auf "" und dann Entfernen.

Abwesenheitsstatus prüfen

In Google Chat sind die Abwesenheitszeiten zu sehen, die ein Nutzer in Google Kalender eingetragen hat. Sie können dann zwar trotzdem eine Nachricht senden, erhalten jedoch möglicherweise erst eine Antwort, wenn die Person wieder zurück ist. Wenn eine Person keine Leseberechtigung für Ihren Abwesenheitsstatus hat, wird Ihr Status in Google Chat nicht angezeigt. Durch eingetragene Abwesenheitszeiten in Google Kalender werden Nachrichten und Benachrichtigungen in Google Chat nicht stummgeschaltet.

So zeigen Sie Ihren Status an:

  1. Sie können Ihren Kalender für eine Person oder Gruppe freigeben. Weitere Informationen
  2. Erstellen Sie eine Abwesenheitsnotiz, die den ganzen Tag oder Ihre Arbeitszeit umfasst. Weitere Informationen
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?