Status "Unsichtbar"

Wenn Sie Google Chat in Gmail nutzen, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Status auf "Unsichtbar" zu setzen. Wenn Sie als Unsichtbar angemeldet sind, werden Sie für Ihre Kontakte als offline angezeigt. Sie können jedoch trotzdem einen Chat mit Ihren Onlinekontakten beginnen, wenn Sie sich in diesem Status befinden.

Um unsichtbar zu sein, wählen Sie aus dem Drop-down-Menü in Ihrer Chat-Liste den Status Unsichtbar aus.

Wenn Sie nicht möchten, dass eine bestimmte Person Ihren Status sehen kann, können Sie diese Person blockieren. Sie können dann jedoch nicht mehr mit dieser Person chatten oder ihren Status sehen.

Google Chat und andere Clients:

  • Wenn Sie Ihren Status in Google Chat auf "Unsichtbar" setzen, werden Sie für Kontakte, die ebenfalls Google Chat oder andere Chat-Apps nutzen, als offline angezeigt.
  • Wenn Sie jedoch an einer Stelle, z. B. bei Gmail, als "Unsichtbar" im Chat angemeldet sind, gleichzeitig aber bei einem anderen Client einen aktiven Status haben, so werden Sie Ihren Kontakten als online angezeigt.

Hangouts:

  • Wenn Sie mit jemandem chatten, der Hangouts nutzt, dann beachten Sie, dass Hangouts den Status "Unsichtbar" nicht unterstützt. Wenn Sie Ihren Status in Google Chat auf "Unsichtbar" gesetzt haben, sehen Hangouts-Nutzer Ihr Profilbild ohne einen grünen Punkt in ihrer Kontaktliste und wissen so, dass Sie möglicherweise gerade nicht am Computer sind.
  • Wenn Sie bei Hangouts angemeldet sind, können Sie Ihren Status nicht auf "Unsichtbar" setzen.
Chat author image

Caroline ist Hangouts-Expertin und Autorin dieser Hilfeseite. Weiter unten können Sie ihr Feedback zu dieser Seite geben.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich