Status ändern

In Gmail
  1. Klicken Sie neben Ihrem Bild in der Chat-Liste auf den Abwärtspfeil.
  2. Wählen Sie den Status aus, den Freunde neben Ihrem Namen in der Chat-Liste sehen sollen. Zum Erstellen einer neuen Statusnachricht wählen Sie "Benutzerdefinierte Nachricht..." aus.
Hier können Sie kreativ werden: Ihre Statusnachricht kann witzig, ein Lieblingszitat oder ein Link zu einer coolen Seite sein. Sie können aber auch einfach nur verkünden, dass Sie beschäftigt oder nicht am Computer sind. Um die benutzerdefinierte Nachricht zu löschen, klicken Sie im Chat auf den Text unter Ihrem Namen und löschen ihn. Alternativ können Sie auch eine andere Nachricht aus dem Dropdown-Menü für den Status auswählen.

 

In orkut
  1. Klicken Sie auf Ihr Profilfoto und dann auf den Pfeil neben dem aktuellen Status.
  2. Wählen Sie den Status aus, den Freunde neben Ihrem Namen in der Chat-Liste sehen sollen.
ODER
  1. Klicken Sie unter Online-Freunde auf den Pfeil neben Statusauswahl.
  2. Wählen Sie den Status aus, den Freunde neben Ihrem Namen in der Chat-Liste sehen sollen.
In Google+
  1. Klicken Sie auf den Pfeil direkt unter dem Chat-Suchfeld.
  2. Wählen Sie den Status aus, den Freunde neben Ihrem Namen in der Chat-Liste sehen sollen.

Ihr Status bestimmt, ob Sie für den Chat mit Freunden verfügbar sind. Die einzelnen Statusnachrichten bedeuten Folgendes:

  • Grün: "Verfügbar". Sie sind online und bereit zum Chatten.
  • Gelb: "Inaktiv". Der Status ändert sich automatisch zu "Inaktiv", wenn Sie länger als 15 Minuten nicht am Computer sind. Diesen Status können Sie nicht selbst auswählen.
  • Rot: "Nicht verfügbar". Damit wissen Ihre Kontakte, dass Sie beschäftigt sind und nicht gestört werden möchten.
  • Grau: "Vom Chat abgemeldet" oder "Unsichtbar". Wenn Sie den Status Unsichtbar auswählen, erscheinen Sie anderen als vom Chat abgemeldet, auch wenn Sie dies gar nicht sind. Weitere Informationen

Wenn Sie den Google Talk-Client heruntergeladen haben und verwenden, wird Ihr Status in allen Anwendungen angezeigt, in denen Sie angemeldet sind. Wenn Sie sich allerdings als "Unsichtbar" beim Google Talk-Client anmelden, wird dieser Status dort nicht übernommen, weil die "Unsichtbar"-Funktion im Google Talk-Client momentan noch nicht verfügbar ist. Bitte beachten Sie auch, dass Sie sich vom Chat in Gmail abmelden und weiterhin mit Google Talk online sein können (und umgekehrt).

Weitere Informationen: