Probleme bei der Synchronisierung mit der Google Kalender App beheben

Sie haben einen Termin erstellt oder bearbeitet, dieser wird aber nicht auf dem Computer oder in der Google Kalender App angezeigt? Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie das Problem lösen können. 

Was häufig hilft

Nehmen Sie das Gerät zur Hand, auf dem Sie die Google Kalender App verwenden, und gehen Sie wie folgt vor:

1. Vergewissern Sie sich, dass eine Internetverbindung besteht.

Sie können dies ganz einfach überprüfen, indem Sie eine Suche durchführen.

Falls keine Verbindung vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass die Daten- oder WLAN-Verbindung aktiviert ist und dass sich Ihr Gerät nicht im Flugmodus befindet.

2. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Google Kalender App nutzen.

Wenn als Symbol der App Google Kalender angezeigt wird, dann verwenden Sie die Google Kalender App.

Sehen Sie anschließend bei Google Play (Android) oder iTunes (iPhone) nach, ob Ihre Google Kalender App auf dem aktuellen Stand ist.

3. Überprüfen Sie, ob der Kalender sichtbar ist.
  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Google Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf das Menüsymbol Menü.
  3. Vergewissern Sie sich, dass das Kästchen neben dem Kalender ausgefüllt ist. Ist das Kästchen lediglich farbig umrissen, tippen Sie darauf, damit der Kalender eingeblendet wird.
4. Sorgen Sie dafür, dass neue Termine zu Ihrem Google Kalender hinzugefügt werden.

Prüfen Sie nach, zu welchem Kalender neue Termine hinzugefügt werden. Werden Termine, die Sie erstellen, nicht zum Kalender "Termine" hinzugefügt, erscheinen sie möglicherweise nicht in der Google Kalender App oder unter calendar.google.com.

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Google Kalender.
  2. Tippen Sie rechts unten auf das Symbol "Erstellen" Erstellen.
  3. Vergewissern Sie sich, dass neben dem Terminsymbol Veranstaltung auch tatsächlich "Termine" steht. Ist dies nicht der Fall, tippen Sie auf das Symbol für den Terminkalender und wählen Sie den richtigen Kalender aus. 

Weitere Tipps zur Fehlerbehebung

Probieren Sie zunächst die oben genannten Schritte aus. Sollte das Problem dadurch nicht behoben werden, können Sie folgende Anleitungen zur Problembehebung auf Ihrem Computer lesen und parallel dazu auf Ihrem Gerät ausprobieren.

Fehler bei der Synchronisierung können viele verschiedene Gründe haben, deshalb ist die Liste der Tipps sehr umfangreich.

Android-Geräte

Synchronisierungseinstellungen des Kalenders überprüfen

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Google Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf das Menüsymbol Menü.
  3. Tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen" Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf den Namen des Kalenders, der nicht angezeigt wird. Wenn der Kalender dort nicht aufgelistet ist, tippen Sie auf Weitere anzeigen.
  5. Überprüfen Sie, ob Sie oben auf der Seite die Synchronisierung aktiviert haben (blau). Die Einstellung "Synchronisierung" wird nur für selbst erstellte Kalender angezeigt, nicht aber für Ihren primären Kalender. Der primäre Kalender heißt in der Regel "Termine", sofern Sie ihn nicht umbenannt haben.

Hinweis: Nach dem Aktivieren der Synchronisierung kann es eine Weile dauern, bis Ihre Termine tatsächlich angezeigt werden.

Überprüfen, ob der Google Kalender-Speicher aktiviert ist

Diese Anleitung gilt für Android 6.0 und höher (Marshmallow). 

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" Ihres Geräts – nicht zu verwechseln mit der App "Google Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager.
  3. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr und dann System anzeigen und dann Kalenderspeicher

Gerätespeicher überprüfen

Wenn der Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu knapp ist, wird Google Kalender nicht mehr synchronisiert. So überprüfen Sie den Speicherplatz:

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" Ihres Geräts – nicht zu verwechseln mit der App "Google Einstellungen".
  2. Suchen Sie nach dem Bereich Speicher.
  3. Wenn der Speicherplatz knapp ist, können Sie nicht mehr verwendete Apps deinstallieren oder nicht länger benötigte Dateien, z. B. Fotos, von Ihrem Gerät löschen.

Daten der Google Kalender App löschen

Achtung: Wenn Sie die Daten der App löschen, gehen möglicherweise einige noch nicht synchronisierte Daten verloren. Alle Termininformationen, die nicht in Google Kalender angezeigt werden, werden dadurch gelöscht. Daher sollten Sie dies nur tun, wenn Sie die anderen Anleitungen auf dieser Seite ausprobiert haben.

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" Ihres Geräts – nicht zu verwechseln mit der App "Google Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager. Möglicherweise müssen Sie dazu in den Einstellungen nach unten scrollen oder auf eine andere Seite wechseln.
  3. Wischen Sie nach rechts, um die Liste aller Apps zu öffnen.
  4. Wählen Sie Google Kalender Google Kalender aus.
  5. Tippen Sie auf Daten löschen und dann OK.
  6. Falls in der Liste die App "Kalenderspeicher" erscheint, löschen Sie die Daten hierfür ebenfalls.
  7. Schalten Sie Ihr Gerät aus und anschließend wieder ein.
iPhone

App beenden und neu öffnen

Wenn Sie auf die Home-Taste drücken, während eine App geöffnet ist, wird die App zwar geschlossen, aber nicht richtig beendet.

Um die App wirklich zu beenden und nicht einfach nur zu schließen, drücken Sie zweimal die Home-Taste unten auf Ihrem Gerät und wischen Sie dann die Google Kalender App nach oben, um sie zu schließen.

Konto entfernen und erneut hinzufügen

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Google Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf das Menüsymbol Menü.
  3. Tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen" Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Konten verwalten.
  5. Tippen Sie oben rechts auf Bearbeiten.
  6. Entfernen Sie Ihr Konto.
  7. Tippen Sie auf Fertig.

Sobald Sie die App neu starten, werden Sie aufgefordert, Ihr Konto erneut hinzuzufügen.

App deinstallieren und anschließend erneut installieren

  1. Suchen Sie nach dem Symbol für die Google Kalender App Google Kalender.
  2. Halten Sie das Symbol gedrückt, bis es anfängt zu wackeln.
  3. Tippen Sie auf das X und dann Löschen.
  4. Gehen Sie zur Google Kalender App im App Store und installieren Sie die App neu.

Mit Apple-Kalender oder Outlook synchronisieren

Wenn Sie sich Ihre Google Kalender-Termine in einem anderen Programm ansehen möchten, beispielsweise in Apple-Kalender oder Outlook, funktioniert die Synchronisierung etwas anders.

Weitere Informationen zur Synchronisierung mit Apple-Kalender oder Outlook

Problem immer noch nicht gelöst?

Hilfe von einem Google Kalender-Experten bekommen

Sollte die Fehlerbehebung oben nicht geholfen haben, posten Sie eine Frage im Google Kalender Hilfeforum. Dort wird Ihnen ein Google Kalender-Experte helfen, das Problem zu lösen.

Erwähnen Sie in Ihrem Beitrag im Forum, dass Sie die Schritte zur Fehlerbehebung auf dieser Seite bereits ausprobiert haben.

Problem an Google melden

Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie diese jederzeit Google melden.

  1. Öffnen Sie die Kalender App Google Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf das Menüsymbol Menü  und dann Hilfe & Feedback.

Hinweis: Wenn Sie diese Option nicht sehen, verwenden Sie möglicherweise eine alte Version der App oder eine andere Kalender-App. Folgen Sie der Anleitung oben auf der Seite, um die richtige App zu finden.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?