Google Kalender-Benachrichtigungen ändern

Sie können sich auf Ihrem Smartphone, Ihrem Computer oder per E-Mail über anstehende Termine benachrichtigen lassen. Benachrichtigungseinstellungen können für einen einzelnen Termin oder für mehrere Termine geändert werden.

Benachrichtigungseinstellungen ändern

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Sie können Ihre Standardbenachrichtigungen für einmalige und ganztägige Termine bearbeiten. 
  • Außerdem können Sie festlegen, ob Sie Pop-up-Benachrichtigungen oder E-Mails erhalten – oder beides.

Benachrichtigungseinstellungen ändern

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf „Menü“ Dreistrich-Menü.
  3. Tippen Sie unten auf „Einstellungen“ Einstellungen.
  4. Wählen Sie einen Kalender aus.
  5. Wählen Sie Ändern, Entfernen oder Weitere Benachrichtigung hinzufügen aus.

Wichtig: Änderungen, die Sie an Benachrichtigungen vornehmen, gelten nur für Sie. Andere Personen, die zu einem Termin eingeladen sind, erhalten Benachrichtigungen basierend auf ihren eigenen Einstellungen.

Für einzelne Termine 

Änderungen, die Sie auf Mobilgeräten vornehmen, werden mit Ihren Einstellungen für den Computer synchronisiert. Wenn Sie beispielsweise auf Ihrem Smartphone für eine Benachrichtigung „1 Stunde vorher“ auswählen, erhalten Sie außerdem eine Stunde vor dem Termin eine Pop-up-Benachrichtigung auf Ihrem Computer.

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Kalender.
  2. Öffnen Sie einen Termin.
  3. Tippen Sie auf „Bearbeiten“ Bearbeiten.
  4. Tippen Sie im Abschnitt „Benachrichtigungen“ auf eine Benachrichtigung, um sie zu ändern oder zu entfernen, oder tippen Sie auf Weitere Benachrichtigung hinzufügen.
  5. Tippen Sie rechts oben auf Speichern.

Benachrichtigungen deaktivieren

Wenn Sie alle Benachrichtigungen für Google Kalender deaktivieren möchten, ändern Sie die Standardeinstellungen Ihres Kalenders. Benachrichtigungen werden zwischen Ihrem Mobilgerät und Ihrem Computer synchronisiert. Sie können die Einstellungen also in der App oder auf dem Computer ändern.

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf „Menü“ Dreistrich-Menü.
  3. Tippen Sie unten auf „Einstellungen“ Einstellungen.
  4. Wählen Sie einen Kalender aus.
  5. Tippen Sie auf eine Benachrichtigung und wählen Sie Keine Benachrichtigung aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Benachrichtigung.

Wenn Sie mehrere Konten oder Kalender haben, wiederholen Sie diese Schritte.

Benachrichtigungen für andere Kalender-Apps deaktivieren

Wenn Sie doppelte Benachrichtigungen von einer anderen Kalender-App auf Ihrem Gerät erhalten, folgen Sie dieser Anleitung, um Benachrichtigungen für die andere Kalender-App zu deaktivieren. Die einzelnen Schritte können sich je nach Gerät ein wenig unterscheiden.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet die Einstellungen.
  2. Wählen Sie die Kalender-App aus, für die Sie die Benachrichtigungen deaktivieren möchten.
  3. Suchen Sie nach dem Abschnitt „Benachrichtigungen“ und passen Sie Ihre Einstellungen an.

Fehlerbehebung

Zwei Benachrichtigungen für einen Termin

Sie erhalten möglicherweise doppelte Benachrichtigungen, wenn eine andere Kalender-App auf Ihrem Gerät installiert ist. Deaktivieren Sie Benachrichtigungen für die andere App. 

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Einstellungen.
  2. Wählen Sie Mitteilungen aus.
  3. Wählen Sie die Kalender-App aus, für die Sie die Benachrichtigungen deaktivieren möchten.
  4. Deaktivieren Sie Benachrichtigungen zulassen.
Keine Benachrichtigungen

Wichtig: Sie erhalten keine Benachrichtigungen für Flüge oder Reservierungen, die standardmäßig aus Gmail hinzugefügt wurden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?