Kalenderbenachrichtigungen ändern oder deaktivieren

Termine zu vergessen, ist ärgerlich. Damit Ihnen das nicht passiert, können Sie sich auf Ihrem Smartphone, Ihrem Computer oder per E-Mail benachrichtigen lassen. Sie können Ihre Benachrichtigungseinstellungen für einen einzelnen Termin oder für alle Ihre Termine ändern.

Benachrichtigungseinstellungen ändern

Sie können die Standardbenachrichtigungen für reguläre Termine und ganztägige Termine bearbeiten. Sie können zudem festlegen, ob Sie Benachrichtigungen auf Geräten oder per E-Mail erhalten – oder beides.

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Menü.
  3. Tippen Sie unten auf "Einstellungen" Einstellungen.
  4. Wählen Sie einen Ihrer Kalender aus, beispielsweise "Termine".
  5. Ändern oder entfernen Sie eine Benachrichtigung oder fügen Sie eine hinzu.

Hinweis: Ihre Änderungen werden mit den Benachrichtigungen auf Ihrem Computer synchronisiert. Wenn Sie beispielsweise auf Ihrem Smartphone "1 Stunde vorher" auswählen, erhalten Sie 60 Minuten vor Terminbeginn eine Pop-up-Benachrichtigung auf Ihrem Computer.

Benachrichtigungen für einzelne Termine ändern

Sie können Benachrichtigungen auf Ihrem Mobilgerät oder Ihrem Computer ändern – die Änderungen werden synchronisiert. 

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Kalender.
  2. Öffnen Sie einen Termin.
  3. Tippen Sie auf das Symbol "Bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Tippen Sie im Abschnitt "Benachrichtigungen" auf eine Benachrichtigung, um sie zu ändern oder zu entfernen, oder tippen Sie auf Benachrichtigung hinzufügen.
  5. Tippen Sie auf Speichern.

Hinweis: Änderungen, die Sie an Benachrichtigungen vornehmen, gelten nur für Sie. Andere Personen, die zu einem Termin eingeladen sind, erhalten Benachrichtigungen basierend auf ihren eigenen Einstellungen.

Benachrichtigungen deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Google Kalender App Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Menü.
  3. Tippen Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen.
  4. Wählen Sie einen Ihrer Kalender aus, z. B. Termine.
  5. Tippen Sie auf eine Benachrichtigung und wählen Sie Keine Benachrichtigung aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Benachrichtigung.
  6. Wenn Sie über mehrere Konten oder Kalender verfügen, führen Sie diese Schritte für jeden Kalender durch.

Fehlerbehebung

Zwei Benachrichtigungen für denselben Termin

Wenn weitere Kalender-Apps auf Ihrem Gerät installiert sind, kann es vorkommen, dass Sie für einen Termin mehrere Benachrichtigungen erhalten. Folgen Sie der unten aufgeführten Anleitung, um die Benachrichtigungen für die andere App zu deaktivieren. 

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die App Einstellungen.
  2. Wählen Sie Mitteilungen aus.
  3. Wählen Sie die Kalender-App aus, für die Sie die Benachrichtigungen deaktivieren möchten.
  4. Deaktivieren Sie die Option "Mitteilungen erlauben".
Keine Benachrichtigungen
  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Benachrichtigungen für Ihren Kalender aktiviert haben. Die Anleitung dazu finden Sie auf dieser Seite.
  2. Überprüfen Sie, ob die Synchronisierung ordnungsgemäß funktioniert. Befolgen Sie dazu die Schritte zur Fehlerbehebung bei Problemen bei der Synchronisierung mit der Google Kalender App.

Hinweis zu Flugterminen: Für aus Gmail hinzugefügte Flugtermine erhalten Sie standardmäßig keine Benachrichtigungen. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?