Zeitblöcke in Google Kalender verwenden

Diese Funktion ist nur für Google Kalender-Konten an Bildungseinrichtungen und in Unternehmen verfügbar.

Sie haben die Möglichkeit, in Ihrem Kalender Termine festzulegen, die andere Personen reservieren können. Studenten können so beispielsweise Zeit während der Sprechzeiten ihres Professors reservieren.

Zeitblöcke einrichten und freigeben

Zeitblöcke erstellen
  1. Öffnen Sie Google Kalender auf einem Computer mit dem Konto bei Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie sich in der Ansicht Woche oder der Ansicht eines beliebigen Tages befinden.
  3. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Kalender. Klicken Sie im angezeigten Terminfeld auf Zeitblöcke.
  4. Geben Sie die Details einschließlich Titel ein und wählen Sie den Kalender aus, in dem der Termin angezeigt werden soll.
  5. Möchten Sie weitere Informationen ergänzen, beispielsweise einen Ort oder eine Beschreibung, klicken Sie auf Weitere Optionen.

Hinweis: Wenn Sie einen bestehenden Zeitblock, für den es bereits eine Buchung gibt, als wiederkehrend markieren, wird zur gleichen Zeit ein zusätzlicher Zeitblock erstellt. Am besten reservieren Sie diesen für sich selbst, damit es nicht zu einer Doppelbuchung kommt. Weitere Informationen zu wiederkehrenden Terminen

Gäste einladen

Wenn Sie einem Termin Personen hinzufügen möchten, klicken Sie auf Gäste hinzufügen. In unserem Beispiel könnte dies der Assistent des Professors sein, der während der Sprechzeiten anwesend sein soll.

Hinweis: Laden Sie keine Personen ein, die einen eigenen Zeitblock reservieren möchten. Hier hinzugefügte Personen werden zu jedem Termin im Zeitblock eingeladen und erhalten außerdem jedes Mal eine E-Mail, wenn jemand einen Termin reserviert.

Andere Personen zur Reservierung von Terminen einladen

Nachdem Sie die Zeitblöcke eingerichtet haben, können Sie Personen dazu einladen, einen Termin zu reservieren.

Laden Sie Personen, die einen Termin reservieren sollen, nicht zum Zeitblock ein. Senden Sie ihnen stattdessen einen Link zu Ihrer Seite mit den Zeitblöcken:

  1. Öffnen Sie Google Kalender.
  2. Klicken Sie auf den Termin und dann Termin bearbeiten Ändern.
  3. Klicken Sie auf Terminseite dieses Kalenders.
  4. Kopieren Sie den Link zur Terminseite des Kalenders von Ihrem Browser.
  5. Senden Sie diesen Link an die Personen, die einen Termin reservieren sollen.

Hinweis: Die Personen benötigen Google Kalender, um eine Reservierung vornehmen zu können. Sie können dazu ein Google-Konto erstellen.

Anzeige von Zeitblöcken in Ihrem Kalender

Der Zeitblock wird in Ihrem Kalender und im Kalender der separat eingeladenen Gäste als einzelner Termin angezeigt.

Der Zeitblock unterscheidet sich von anderen Terminen durch ein Gittersymbol in der linken oberen Ecke.

Termin reservieren

  1. Gehen Sie zum Link zur Terminseite. Sie finden diesen in einer E-Mail oder einem Kalender, der für Sie freigegeben wurde. Klicken Sie auf den Link zur Terminseite.
  2. Öffnen Sie die Terminseite und klicken Sie auf die Schaltfläche eines freien Termins und dann Speichern.

Hinweis: Wenn Sie den Termin stornieren möchten, wechseln Sie in Ihren Kalender und ändern Sie den Status Ihrer Antwort.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?